Kuchen besser bei Umluft oder Ober-/Unterhitze backen?

Die Frage, ob Kuchen bei Umluft oder Ober-/Unterhitze gebacken werden soll, spaltet die Hobbybäckergemeinde. Beide Heizarten haben ihre Vorteile, aber auch ihre Nachteile. Als wichtigstes Entscheidungskriterium, ob Kuchen bei Umluft oder Ober-/Unterhitze gebacken wird, gilt der Kuchen an sich.

Ober-/Unterhitze ist eine sehr sanfte Hitze, die sich vor allem für Biskuitteig oder Rührkuchen eignet. Umluft hingegen zaubert eine knusprige Kruste, welche vor allem für Kekse oder Gebäck aus Blätterteig unverzichtbar ist. Im Folgenden geben wir wertvolle Tipps zum backen von Kuchen mit Umluft oder Ober-/Unterhitze und wünschen gutes Gelingen!

Kuchen bei Umluft backen

Wird Kuchen besser bei Umluft oder Ober-/Unterhitze gebacken?

So ganz pauschal kann diese Frage nicht beantwortet werden. Es ist abhängig von der Art des Kuchens, ob Kuchen besser mit Umluft oder Ober-/Unterhitze gebacken wird. Beispielsweise können Kuchen mit Baiserhaube bei Ober-/Unterhitze oben schnell zu dunkel werden. Hier empfiehlt es sich, die beiden Heizarten zu kombinieren und den Kuchen bei Umluft zu backen bis er fast fertig ist und nur die letzten Minuten auf Ober-/Unterhitze zu stellen, um dem Baiser eine schöne Farbe zu verleihen.

  • Bei Käsekuchen empfehlen wir Umluft.
  • Bei Blechkuchen, Butterkuchen, Hefegebäck empfehlen wir Ober-Unterhitze.
  • Bei Rührkuchen empfehlen wir Ober-/Unterhitze.

Unterschiede zwischen Ober-/Unterhitze, Umluft & Heißluft

  • Ober-/Unterhitze: Hier kommt die Wärme wie der Name schon vermuten lässt von Heizspiralen an der Decke bzw. dem Boden des Backofens.
  • Umluft: Bei Umluft gibt es zusätzlich einen Ventilator an der Rückseite des Backofens, welcher die Hitze gleichmäßig verteilt.
  • Heißluft: Echte Heißluft ist am effizientesten, da die Hitze aus einem Ringheizkörper kommt und sich somit optimal verteilt.

Kann man jeden Kuchen mit Umluft backen?

Prinzipiell kann man jeden Kuchen bei Umluft backen. Umluft bietet vor allem bei Kleingebäck oder Pizza den Vorteil, dass mehrere Bleche gleichzeitig gebacken werden können. Allerdings ist es nachteilig, dass das Backgut stärker austrocknet als beim Backen mit Ober-/Unterhitze. 

Wie viel Grad wählen beim Backen mit Umluft?

Die Angaben zu Backtemperatur und -zeit in Rezepten verstehen sich als Richtwerte. Da jeder Backofen anders ist, kann es hier teilweise markante Abweichungen geben.

Sollte man mal ein Rezept haben, in dem keine Angabe zur Backtemperatur zu finden ist, kann man bei ca. 160 °C bis 180°C bei Umluft backen. Hier sollte man allerdings öfter in den Backofen schauen, ob der Kuchen schön aufgeht, ohne zu dunkel zu werden und gegebenenfalls die Temperatur regeln.

Kuchen bei Oberhitze backen

Was entspricht 200 Grad Heißluft?

Manchmal ist es notwendig, die Backtemperatur von Heißluft, Umluft oder Ober-/Unterhitze umzurechnen. Hierbei gilt einen einfache Faustformel: Von Umluft bzw. Heißluft müssen immer 20 °C addiert (Plus) werden, um die Temperatur für Ober-/Unterhitze zu erhalten. Umgekehrt subtrahiert (Minus) man von Ober-/Unterhitze immer 20 °C und weiß, welche Temperatur für Umluft gewählt werden muss.

Wie sieht das Zeichen für Heißluft aus?

Die Symbole für die einzelnen Heizarten am Backofen sind gar nicht so kompliziert. Das Zeichen für Heißluft beispielsweise ist ein Ventilator in einem Kreis. Das Symbol für Umluft hingegen bildet nur einen Ventilator ab. Gerade Striche oben und unten stehen für Ober-/Unterhitze. Und ein Zeichen mit Wellen bzw. Zacken steht für die Grillfunktion.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Schnelles Essen fuer Gaeste
Schnelles Essen für Gäste zum Vorbereiten – 10 Ideen
Snacks zu Halloween fuer Kinder
10 Snacks & Essen zu Halloween für Kinder
Kleinigkeit zum Essen fuer Kollegen
Kleinigkeiten zum Essen für Kollegen – 10 Ideen
Snacks fuer eine Party
20 kleine Snacks für Gäste schnell gemacht
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel