Porree einfrieren: So geht es richtig

Wie viele andere Gemüsesorten auch, kann man Porree einfrieren. Das ist nötig, wenn er nicht zeitnah verbraucht wird. Da Porree meist nur in kleinen Mengen einem Gericht zuzugeben ist, bleiben oft Reste. In diesen Fällen ist Einfrieren die beste Lösung.

Die wichtigsten Tipps auf einen Blick
  • Vor dem Einfrieren ist der Porree gründlich zu waschen.
  • Eingefroren ist er etwa ein halbes Jahr haltbar.
  • Zur Verwendung muss er nicht vollständig aufgetaut werden.
  • Bei Lagerung im Kühlschrank bleibt er etwa fünf Tage frisch.

 
Unsere Anleitung als Video ansehen:


Wie sollte man Porree einfrieren und auftauen?

Wenn man Porree einfrieren möchte, ist das nicht kompliziert. Die Vorbereitung ist das Entscheidende, damit man später so wenig Arbeit wie möglich mit dem Gemüse hat. Die aufgelisteten Tipps helfen dabei, den Porree im Gefrierschrank haltbar zu machen.

  1. Zunächst ist der Porree von der Wurzel und möglicherweise welken Blättern zu befreien. Die Wurzel wird abgeschnitten, ebenso die obersten Blätter, da diese meistens etwas hart sind.
  2. Das beste Ergebnis erzielt man beim Säubern, wenn man den Porree zumindest einmal der Länge nach halbiert. Noch einfacher ist es, wenn er geviertelt wird, wobei dann aber kleinere Stücke beim Schneiden entstehen, die man nicht immer haben möchte.
  3. Abgewaschen wird der Porree unter fließendem Wasser. Dabei können die einzelnen Schichten voneinander getrennt werden, um ganz sicher zu sein, dass sich darunter keine Erde mehr befindet.
  4. Am besten lässt sich der Porree einfrieren, wenn er in kleine Stücke geschnitten ist. Somit ist es möglich, ihn später direkt zu verarbeiten, ohne ihn noch zerkleinern zu müssen.
  5. Porree sollte in einzelne Portionen unterteilt werden und auch in diesen einzeln verpackt sein. Das ist deshalb praktisch, da die relativ kleinen Stücke beim Tieffrieren miteinander verkleben werden. Welche Verpackungen geeignet sind, wird im nächsten Abschnitt erläutert.
  6. Mit einem wasserfesten Stift ist auf der Verpackung das Datum zu notieren, an welchem der Porree eingefroren wurde. So bleibt stets nachvollziehbar, wie lange der Porree noch haltbar ist.
  7. Hat man den Porree in einzelnen Portionen eingefroren, kann er später direkt weiterverarbeitet werden, ohne dass man ihn vorher auftauen muss. Durch seine feine Struktur taut er in heißem Wasser oder der heißen Pfanne schnell auf.

Porree einfrieren

Worin kann man Porree einfrieren?

Porree kann man in verschließbaren Beuteln oder kleinen Frischhaltedosen einfrieren, die mit einem Deckel verschlossen werden. Auch das Einfrieren in Gläsern ist möglich. Hat der Porree in seinem Behälter noch etwas Platz, kann man ihn während der Anfangszeit des Einfrierens öfter schütteln. So kleben die einzelnen Stücke nicht aneinander und können später auch einzeln der Verpackung entnommen werden.


Wie lange ist Porree tiefgekühlt haltbar?

Im Tiefkühlschrank lässt sich Porree bis zu einem halben Jahr problemlos lagern. Wichtig ist, dass er vor dem Tieffrieren noch frisch war.

Haltbarkeit von frischem Porree im Kühlschrank

Im Kühlschrank bleibt Porree in einem Tuch eingeschlagen fünf Tage haltbar. Er sollte nicht in der Nähe von Äpfeln, Birnen oder Zitrusfrüchten liegen, da er dort schneller verwelkt.

Zubereitung von Porree nach dem Auftauen

Der Porree muss nicht auftauen, kann aus der Gefriertruhe entnommen werden und direkt als Zutat zur Suppe oder in eine Gemüsepfanne gegeben werden.

Porree nach dem Auftauen (1)

Kann Porree auch bereits im Gericht verarbeitet eingefroren werden?

Gerichte, die mit Porree gekocht wurden, kann man problemlos einfrieren. Porree verträgt es, wenn er gekocht eingefroren wird.

Wie lange ist ein mit Porree zubereitetes Gericht tiefgefroren haltbar?

Im gekochten Zustand bleibt Porree in kompletten Gerichten verarbeitet immer noch etwa drei Monate haltbar, wenn das komplette Gericht tiefgefroren wird.

Alexander Wittmann
Plätzchenteig Ratgeber
Plätzchenteig Ratgeber: Rezepte, Tricks & Infos
Flammkuchenteig Ratgeber
Flammkuchenteig Ratgeber: Rezepte, Tricks & Infos
Waffelteig Ratgeber
Waffelteig Ratgeber: Rezepte, Tricks & Infos
Nudelteig Ratgeber
Nudelteig Ratgeber: Rezepte, Tricks & Infos
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Pulled Pork Burger belegen (1)
Pulled Pork Beilagen: Die 10 besten für Tellergericht und Burger
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
Karotten Möhren Kochen
Karotten: Alle Infos, Nährwerte & Gerichte
Banane Lebensmittel
Bananen: alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Brokkoli
Brokkoli: Alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Haferflocken lebensmittel
Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick