Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Steinpilze trocknen: Anleitung für Backofen und an der Luft

Steinpilze trocknen ist die perfekte Möglichkeit, um sie für längere Zeit haltbar zu machen. Es gibt sie nicht nur im Supermarkt zu kaufen, sondern auch im Wald sind die Steinpilze immer wieder mal anzutreffen. Damit größere Mengen nicht verderben, zeigen wir Ihnen in unserem Ratgeber, wie Sie die Steinpilze haltbar machen können.

Steinpilze trocknen


Steinpilze trocknen im Backofen

Steinpilze sind nach der Ernte nur begrenzt haltbar und sollten daher zeitnahe verarbeitet werden. Der Backofen ist die optimale Möglichkeit, um die zeitnah zu trocknen. Allerdings sollte eine Temperatur von 50 Grad nicht überschritten werden, da das den Pilzen nicht bekommt.

Anleitung fürs Steinpilze trocknen im Backofen: 

  1. Vor dem Weg in den Backofen sollten Sie die Steinpilze gründlich reinigen. Wichtig ist, dass Sie die Pilze nicht abwaschen, da sonst er Eigengeschmack verloren geht.
  2. Hierbei reicht es vollkommen aus, wenn Sie die Pilze mit einem Tuch abreiben, um den Schmutz zu entfernen. Die Pilzkappe schneiden Sie am besten mit einem Messer ab.
  3. Im Anschluss können Sie die Steinpilze in Stücke oder in Scheiben schneiden.
  4. Nun legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und verteilen die Pilze gleichmäßig darauf. Sie sollten so verteilt werden, dass sie sich nicht berühren oder übereinander liegen, da das die Trocknungszeit beeinflusst.
  5. Während der Trocknung empfiehlt es sich, die Backofentür einen Spalt offen zu lassen, damit die Feuchtigkeit nach außen abweichen kann. Das lässt sich am besten mit eine Holzkochlöffel realisieren, der zwischen Backofen und Backofentür gesteckt wird.
  6. Nach ungefähr drei Stunden sind die Pilze vollständig getrocknet und können nach dem Auskühlen in Schraubgläser aufbewahrt werden.

Unsere Tipps als Video ansehen:

YouTube video

_____________________________________________

Steinpilze trocknen an der Luft

Im Gegensatz zum Trocknen im Backofen dauert diese Methode wesentlich länger. Allerdings ist die Methode auch sehr schonend, denn die Aromen bleiben vollständig erhalten. Der Nachteil besteht darin, dass deutlich mehr Zeit und Geduld notwendig ist, bevor die Steinpilze vollständig getrocknet sind.

Anleitung fürs Steinpilze trocknen an der Luft: 

  1. Vor dem Trocknen sollten Sie die Pilze mit einem Tuch vorsichtig vom Schmutz befreien und die Pilzkappe entfernen.
  2. Nun können Sie die Pilze wahlweise in Stücke oder in Scheiben schneiden und sie gleichmäßig auf einem Gitter verteilen. Wichtig ist hierbei, dass sie sich nicht berühren und vollständig belüftet werden.
  3. Die Mittagssonne ist perfekt zum Trocknen, doch sollten die Pilze am Abend herein geholt werden, damit sie nicht wieder feucht werden. Das führt unweigerlich zum Schimmeln, sodass sich die Steinpilze nicht mehr nutzen lassen.
  4. Allerdings können Sie auch einen Raum verwenden, der eine Temperatur von 20 bis 25 Grad aufweist und gut durchlüftet ist. Feuchtigkeit darf auch hier nicht eindringen, da die Pilze dadurch verderben.
  5. Nach etwa 20 Stunden ist der Trocknungsvorgang abgeschlossen und Sie können die Pilze in ein Einmachglas umfüllen.
_____________________________________________

Steinpilze trocknen mit einem Dörrautomat

Die Temperatur im Dörrautomat sollte ebenfalls die 50 Grad nicht überschreiten, da sonst die Pilze anfangen zu garen. Der Trocknungsvorgang dauert ungefähr vier bis sechs Stunden, bevor Sie die Pilze in einem Gefäß luftdicht aufbewahren können.

Anleitung fürs Steinpilze trocknen mit dem Dörrautomat: 

  1. Bevor Sie die Steinpilze in den Dörrautomaten geben, sollten Sie diese gründlich reinigen. Bitte nicht abwaschen, sondern lediglich mit einem Tuch etwas vom Schmutz befreien. Im Anschluss schneiden Sie die Pilzkappen ab und die Pilze selber in Stücke oder in Scheiben.
  2. Nun verteilen Sie die Steinpilze gleichmäßig auf das Rost, ohne dass sie sich dabei berühren.
  3. Ein Rotieren vom Rost ist nicht notwendig, da die Scheiben verhältnismäßig dünn sind und recht schnell trocknen.
  4. Sobald der Trocknungsvorgang beendet, sollten die Pilze auskühlen und in ein Einmalglas umgefüllt werden.
_____________________________________________

Steinpilze einfrieren, eine gute Alternative, um sie haltbar zu machen?

Steinpilze einfrieren ist relativ einfach und lässt sich schnell umsetzen. Dazu werden die Pilze ganz einfach mit einem Küchentuch oder alternativ mit einer Bürste vorsichtig vom Schmutz befreit. Beschädigte Stellen sowie die Pilzkappen können Sie direkt entfernen, bevor Sie die Pilze in Scheiben oder Stücke schneiden. Im Anschluss können Sie sie direkt in Gefrierbeutel geben und diese dann im Gefrierschrank aufbewahren und portionsweise entnehmen.

Lassen sich Steinpilze in der Mikrowelle trocknen?

Auf das Trocknen in der Mikrowelle sollten Sie verzichten, da eine schonende Trocknung hier nicht möglich ist. Außerdem werden die Pilze in der Mikrowelle schnell matschig und somit absolut nicht mehr trocknungsfähig.

Wie lassen sich getrocknete Steinpilze aufbewahren?

Sobald die Pilze getrocknet sind, können Sie in Schraubgläser oder Einmachgläser umgefüllt werden. Wichtig ist allerdings, dass diese luftdicht verschlossen sind, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann. In dem Moment, wo Feuchtigkeit eindringt, werden die Pilze feucht und fangen an zu schimmeln.

getrocknete Steinpilze

Wofür lassen sich getrocknete Steinpilze verwenden?

Sie sind perfekt, um Suppen, Saucen oder diverse Gerichte mit einem besonderen Aroma zu verfeinern. Während kleinere Mengen an getrockneten Pilzen perfekt zum Würzen sind, eignen sich große Menge für diverse Speisen.

Wie lange halten sich getrocknete Steinpilze?

Wenn die Steinpilze vernünftig gelagert sind, können sie durchaus mehrere Jahre aufbewahrt werden. Ziehen die Pilze allerdings einmal Feuchtigkeit, sind sie leider nicht mehr genießbar, denn sie fangen an zu schimmeln.

3.5/5 - (2 votes)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z