Wie viel Kartoffelsalat pro Person?

Gerade beim Grillen ist Kartoffelsalat eine der beliebtesten Beilagen, neben dem klassischen Nudelsalat. Aber auch zu Wiener Würstchen, Bratwürsten oder Schnitzel wird er gerne serviert. Doch wie viel Kartoffelsalat pro Person sollten Sie einplanen?

Die optimale Portion: Wie viel Kartoffelsalat pro Person?

Wie viel Kartoffelsalat pro Person zubereitet werden sollte, hängt von verschiedenen Faktoren ab: der Zahl erwachsener Esser, dem Appetit der Gäste oder die Zubereitungsart. Die optimale Menge für 1 Person beträgt 200 bis 250 Gramm.

Kartoffelsalat pro Person

Optimale Portionsgröße als Beilage

  Menge in Gramm
Kartoffelsalat für 1 Person 200 bis 250 Gramm 
Kartoffelsalat für 2 Personen 400 bis 500 Gramm  
Kartoffelsalat für 4 Personen  800 bis 1000 Gramm
Kartoffelsalat für 10 Personen  2000 bis 2500 Gramm

Gerade bei Kartoffelsalat mit Wiener Würstchen sind diese Mengen optimal. Beim Grillen oder als Beilage beim Wiener Schnitzel reichen rund 200 Gramm Kartoffelsalat pro Person aus.

Möchten Sie den Salat nicht selbst zubereiten, sondern fertig kaufen, dann benötigen sie für 4 Personen 1 Pfund – das sind rund 500 Gramm Kartoffelsalat. Die geringere Menge liegt vor allem an den verwendeten Zutaten der Fertigprodukte. Diese sind um einiges fettiger und kalorienreicher als selbst hergestellter Salat.

Aus welchen Kartoffeln macht man Kartoffelsalat?

Für einen perfekten Kartoffelsalat sollten Sie festkochende Kartoffelsorten verwenden. Diese lassen sich nach dem Kochen besonders gut schneiden und zerfallen nicht. Am besten schmeckt der Kartoffelsalat, wenn die Kartoffeln dafür bereits einen Tag im Voraus gekocht werden.

Kartoffeln fuer Kartoffelsalat

Wie lange ist Kartoffelsalat bei Zimmertemperatur haltbar?

Ein frisch zubereiteter Kartoffelsalat ist bei Zimmertemperatur rund 2 Stunden haltbar. Das ist nicht gerade viel. Doch schon ab 4 Grad Celsius können sich Bakterien darin vermehren.

Wurden in dem Salat noch dazu rohe Zwiebeln verarbeitet, droht er umso schneller umzukippen als ohne. Um nicht zu viel Salat wegwerfen zu müssen, sollten Sie daher genau wissen, wie viel Kartoffelsalat pro Person Sie benötigen.

Wie wird Kartoffelsalat am besten aufbewahrt?

Lagern Sie den Kartoffelsalat immer im Kühlschrank in einem luftdicht verschlossenen Behälter. Am besten steht dieser auf einer der Ablagen des Kühlschranks und nicht in der Tür. Auf den Ablagefächern bleibt die Temperatur, im Gegensatz zu der Tür, konstant.

Leider können Sie Kartoffelsalat nicht einfrieren. Die in den Kartoffeln enthaltene Stärke wandelt sich beim Einfrieren in Zucker um. Dadurch wird der Salat nahezu ungenießbar. Nach dem Auftauen schmeckt er unnatürlich süß, hat eine matschige Konsistenz und ist ohne jeglichen Biss.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Blaetterteig backen
Blätterteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Salzteig backen
Salzteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Buttergemuese Testsieger
Buttergemüse Rezept: Schnell selbermachen
Feldsalat Rezept
Feldsalat Rezept: Richtig zubereiten mit Dressing
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel