Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Entrecôte Kerntemperatur: Tabelle & wichtige Tipps

Entrecôte, auch bekannt als Hochrippe, Rib-Eye-Steak oder Rostbraten, wird im Sommer besonders gerne als Steak oder ganzes Stück auf dem Grill zubereitet. Die Entrecôte Kerntemperatur gelten für beide Möglichkeiten. Unsere Tipps gelten dem Grillen des Entrecôte als Steak nach Gewicht.

Kerntemperatur bei Entrecôte richtig messen: So geht's
  • Für eine präzise Messung ist die dickste Stelle von Steak oder Braten zu suchen.
  • Der Fühler wird leicht schräg zur Faser angesetzt, so hält er sich besser im Fleisch.
  • Die richtige Temperatur kann nur abgelesen werden, wenn das Thermometer auch bis zur Mitte im Fleisch steckt. Man muss also die Dicke des Steaks beachten und nicht einfach immer rund 1 cm tief einstechen.
  • Soll das Steak vor dem Servieren noch ruhen, ist damit zu rechnen, dass die Kerntemperatur noch einmal ansteigt. Gegebenenfalls noch einmal nachmessen.
Dieses Fleischthermometer können wir empfehlen

Falls du aktuell noch nach einem Fleischthermometer suchst, sieh dir dieses Angebot bei Amazon an:


Entrecôte Kerntemperatur Tabelle: Rosa, Medium, Vollgar/Durch

Eine Kerntemperatur von 48 bis 50 Grad bezeichnet das Englische Rare, also blutig. 

  Rosa Medium Vollgar/Durch    
KERNTEMPERATUR          48 – 55 °C     55 – 59 °C          60 – 63 °C                                    

Kerntemperatur bei Entrecôte wo genau messen?

Wenn das Entrecôte nicht 5 cm dick ist, kann das Thermometer schlecht halten, während des Grillens oder Garens im Backofen. Das bedeutet, man misst öfter, ohne das Steak zu malträtieren.

Es reicht mittig nach etwa der Hälfte der angegebenen Garzeit eine erste Feststellung zu treffen. Dann nach etwa zwei Drittel oder drei Viertel der Zeit. Es muss auch nicht jedes Entrecôte angestochen werden, wenn sie alle gleich groß und dick sind sowie derselben Hitzeeinwirkung unterliegen.

Entrecote Kerntemperatur

Zubereitung in Backofen & mit Grill: Andere Kerntemperatur notwendig?

Besonders saftig und gut zu grillen oder scharf anzubraten, um dann im Backofen fertig zu garen, sind Entrecôtes mit einer Dicke von gut 4 cm. Es ist schwierig eine Zeit für die Zubereitung anzugeben, aber mit bis zu einer halben Stunde kann bei dicken Cuts jedenfalls gerechnet werden, wenn indirekt gegrillt wird und das Steak zu Beginn auf jeder Seite für mindestens 1 Minute scharf angebraten wird. Die Temperatur im geschlossenen Grill oder Backofen sollte dafür rund 160 Grad betragen.

Wie wird Entrecôte generell zubereitet?

Entrecôte wird immer scharf angebraten, damit die Poren sich rasch schließen. Je nach der Dicke der Steaks kann pro Seite zwischen 1 und 3 Minuten gerechnet werden. Scharf angebraten wird entweder in einer Pfanne oder mittig auf der Glut auf dem Grill. Danach wird bei Temperaturen von 130 bis 160 Grad das Steak im Backofen fertig gegart.

Warum das Fleisch auf Zimmertemperatur bringen?

Wird Fleisch auf Raumtemperatur auf den Grill oder in die Pfanne gelegt, dann wird es gleichmäßiger garen. Direkt aus dem Kühlschrank kann es durchaus sein, dass die Garzeit sich verlängert und ein dicker Cut nicht überall blutig oder durchgegart ist. Für Steaks sollte mindestens eine halbe Stunde vor Zubereitungsbeginn das Fleisch aus der Kälte geholt werden. 

Was bewirkt das Ruhen lassen?

Das Ruhen zwischen Garen und Servieren bewirkt einerseits, dass die Fasern des Fleisches sich entspannen können und damit das Fleisch zarter erscheint und andererseits erhöht sich die Kerntemperatur noch einmal um 1 bis 2 Grad. 

Entrecoete Niedrigtemperatur garen

Gelten diese Kerntemperaturen auch für andere Rindersteaks?

Man kann sich an diesen Kerntemperaturen auch für andere Steaks ohne Knochen orientieren, wie beispielsweise Rib Eye Cut, Rumpsteak oder Roastbeef

Kann Entrecôte Niedrigtemperatur gegart werden?

Bei Temperaturen von 80 Grad im Backofen oder indirekt auf dem Grill verlängert sich die Garzeit um den Faktor 3.


Andere relevante Beiträge:

 

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z