Öl Ersatz fürs Braten und Backen

Geht es um den Öl Ersatz fürs Braten oder Backen, ist eine geeignete Alternative durchaus zu finden. Allerdings gilt es dabei zu beachten, dass sich ein passender Ersatz fürs Backen nicht unbedingt zum braten eignet. Welche Produkte wofür geeignet sind und warum auf manche in bestimmten Fällen verzichtet werden sollte, erklären wir in diesem Artikel.

Oel Ersatz fuers Braten und Backen

Öl Ersatz fürs Braten und Backen: Die besten Alternativen

Diese Produkte eignen sich ersatzweise zum Braten und Backen:

  1. Butter kann als Öl Ersatz fürs Backen bestens eingesetzt werden. Nicht nur Kuchen, sondern auch Brot und Brötchen gelingen mit dieser Alternative besonders gut. Zum Braten wiederum ist Butter nur bedingt verwendbar. Ihr Rauchpunkt liegt bei 175 Grad, also deutlich unter dem von Öl. Butter sollte daher lediglich nur geringer Hitze ausgesetzt werden, zum scharfen Anbraten ist sie ungeeignet.
  2. Schweineschmalz dagegen ist ein hervorragender Öl Ersatz fürs Braten. Es lässt sich sehr hoch erhitzen und spritzt nicht beim Braten. Auch fürs Backen ist diese Alternative ähnlich gut einsetzbar. Verwendet man Schweineschmalz im Teig, bleiben die Backwaren zudem länger frisch.
  3. Margarine als Öl Ersatz fürs Backen eignet sich ähnlich wie Butter. Aber beim Braten reagiert sie eben auch nahezu wie Butter, wobei ihr Rauchpunkt bereits bei 160 Grad liegt. Bei niedriger Hitze beispielsweise einen Pfannkuchen in Margarine zuzubereiten ist allerdings durchaus möglich.
  4. Butterschmalz lässt sich gut erhitzen und stellt daher einen prima Öl Ersatz fürs Braten daher. Beim Backen kann es ebenfalls zum Einsatz kommen. Vor allem trockene Kuchen und Kekse lassen sich damit bestens herstellen.
  5. Mineralwasser kann als vegane Alternative zu Öl beim Braten verwendet werden. Hierfür einfach etwas Mineralwasser mit Kohlensäure in eine erhitzte Pfanne geben. Nach dem Aufschäumen des Wassers das gewünschte Gemüse hineingeben und garen.

Eignet sich Apfelmus als Öl Ersatz fürs Backen?

Beim Backen von Kuchen kann mit Apfelmus als Alternative zu Öl ein ähnlich gutes Ergebnis erzielt werden. Auch wer sich fettreduziert ernähren möchte, hat hiermit eine gute Option. Aufgrund des hohen Pektin-Gehalts entwickelt dieser Öl Ersatz fürs Backen ähnlich gelagerte Eigenschaften wie Öl.

Allerdings muss dabei beachtet werden, Öl nicht 1:1 durch Apfelmus zu ersetzen, wegen des hohen Flüssigkeitsgehalts. Etwas weniger Apfelmus als die im Rezept verlangte Menge an Öl zu verwenden, ist sinnvoll.

Was ist ein kalorienarmer Öl Ersatz fürs Braten?

Mit im Handel erhältlichen Trennsprays bietet sich eine gute Alternative fürs Braten an. Diese Produkte sind darauf ausgelegt, lediglich eine dünne Schicht pflanzlicher Öle zu erzeugen, die das Bratgut von der Pfanne trennt. Eine gute Alternative für alle Menschen, die sich kalorienbewusst ernähren.

kalorienarmer Oel Ersatz

Fettfrei braten in der Pfanne als Alternative zu Öl

Beim Braten ganz auf Öl oder eine entsprechende Alternative zu verzichten ist mit einer beschichteten Pfanne möglich. Vor allem Fleisch, das über einen gewissen Fettanteil verfügt, lässt sich hierin bestens braten.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Blaetterteig backen
Blätterteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Salzteig backen
Salzteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Buttergemuese Testsieger
Buttergemüse Rezept: Schnell selbermachen
Feldsalat Rezept
Feldsalat Rezept: Richtig zubereiten mit Dressing
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel