Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Was hat mehr Kalorien, Bier oder Wein?

Bei einem gemütlichen Abend mit Freunden fällt die Wahl des Getränks oft nicht leicht. Wir klären auf: Was hat mehr Kalorien, Bier oder Wein? Wein hat mehr Kalorien als Bier. Ein halber Liter Bier liegt durchschnittlich bei über 200 Kalorien. Die Kalorienzahl bei hundert Gramm Bier liegt bei 43. Wein hingegen liegt bei selbiger Grammzahl bereits bei 83 Kalorien. Bei einem halben Liter kommen demnach schon etwas mehr als 400 Kalorien zusammen.

mehr Kalorien Bier oder Wein

Unterschiede beim Kaloriengehalt:

Wir gehen nun auf den Kaloriengehalt von verschiedenen Bierarten und Weinarten ein.

  1. Weißbier: pro 100 ml 43 Kalorien
  2. Pils: pro 100 ml 46 Kalorien
  3. Alkoholfreies Bier: pro 100 ml 25 Kalorien
  4. Rotwein: pro 100 ml 85 Kalorien
  5. Weißwein: pro 100 ml 82 Kalorien
  6. Rosewein: pro 100 ml 85 Kalorien

Was ist besser beim abnehmen, Bier oder Wein?

Die Frage der Wahl Bier oder Wein lässt sich anhand der Kalorienangaben pro hundert Milliliter ablesen. Wer abnehmen will, greift am besten zu Bier aufgrund des im Vergleich zu Wein niedrigeren Kaloriengehaltes. Grundsätzlich sollte man sich beim Abnehmen am Alkoholgehalt des jeweiligen Getränkes orientieren.

Woher kommt der Bierbauch?

Im Zusammenhang mit dem Getränk Bier sollen sogenannte Phytohormone, die in Hefe und Hopfen enthalten sind, für den Bierbauch verantwortlich sein. Dabei handelt es sich um pflanzliche Inhaltsstoffe, oder auch Pflanzenhormone, mit einer Wirkung ähnlich der weiblichen Sexualhormone.

Diese östrogenähnliche Wirkung zeigt vor allem Hefe, während Hopfen Hormone wie Daidzein und Genistein enthält. Erfolgt demnach eine vermehrte Aufnahme dieser Hormone durch Bier, kann das über die Dauer die Entstehung eines Bierbauches begünstigen. Allerdings spielen auch andere Faktoren eine Rolle, die den Bauch anwachsen lassen.

Beispielsweise lässt sich zusätzlich zum Bierkonsum unzureichende Bewegung als ein möglicher Faktor aufführen. Darüber hinaus besteht bei vielen Männern die Neigung zur Bildung von Brustfett im Zusammenhang mit überdurchschnittlich hohem Bierkonsum. Die Wahl zwischen Bier oder Wein mit der Entscheidung auf Wein wird den Fettgehalt kaum reduzieren, da Wein mehr Kalorien enthält als Bier.

Was hat mehr Kalorien, Bier oder Cola?

Der Kaloriengehalt von Hundert Milliliter Coca Cola liegt bei etwa 42 Kalorien. Bier hat mit 43 Kalorien pro hundert Milliliter einen leichten Vorsprung und damit mehr Kalorien.

Hat Sekt oder Wein mehr Kalorien?

Pro hundert Milliliter liegt Sekt bei 80 Kalorien. Wein führt im Vergleich mit 83 Kalorien. Wein hat demnach mehr Kalorien als Sekt.

Sekt oder Wein mehr Kalorien

Wie viel Kalorien hat ein Gramm Alkohol?

Ein Gramm Alkohol enthält 7,1 Kalorien ohne Nährstoffe.

Welcher Alkohol hat am wenigsten Kalorien?

Die Fruchtweinschorle CALOW Hard Seltzer Lemon-Lime hat pro hundert Milliliter nur 26 Kalorien. Bier oder Wein scheiden hier aus.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z