Backpapier Ersatz: Top 7 Alternativen

Ein Backpapier Ersatz ist schnell gefunden, wenn die Rolle wieder einmal ausgeht. Dabei muss eine Backpapier Alternative die wichtigste Eigenschaft des Backpapiers mitbringen: Verhindern, dass irgendetwas haften bleibt. Wir haben für dich alle Alternativen zusammengefasst, welche ähnlich zu Backpapier sind und überzeugen.

Backpapier Ersatz

Die Top-7 der besten Alternativen

Backpapier kann schon lästig sein, wenn man es jedes Mal austauschen muss, um etwas im Ofen zu backen. Das bräunliche und leicht zerreißbare Papier ist aber das, was die meisten Leute kennen und deshalb verwenden. Dabei gibt es viele Backpapier Alternativen, welche zum Einsatz kommen können und perfekt für das heimische Backerlebnis sind.

Backpapier verhindert, dass irgendetwas am Blech haften bleibt. Sollte das Papier ausgegangen sein, gibt es viele Alternativen, die sich genauso gut eignen. Hier werden einmal 7 Alternativen zu herkömmlichen Backpapier vorgestellt. Diese dienen als Backpapier Ersatz, aber sind sehr viel robuster und flexibler anzuwenden.

1. Fett

Fett ist der ultimative Klassiker, denn Butter, Margarine, Kokosfett oder Sonnenblumenöl vermeiden die Haftung am Blech. Tipp: Um zu verhindern, dass die Lebensmittel das Fett aufnehmen, bestäube das Blech nach dem Einfetten mit etwas Mehl. Somit bleibt nichts haften und du umgehst die unnötige Aufnahme von Fett. 

2. Oblaten

Besonders in der Weihnachtszeit sind die kleinen Oblaten aus Wasser, Mehl und Stärke nicht wegzudenken. Sie dienen als Unterlage für verschiedene Backwaren und bringen einen natürlichen Schutz gegen das Festbacken mit. Nachteilig ist, dass du Oblaten nicht überall einsetzen kannst, weshalb es sich um einen bedingten Backpapier Ersatz handelt.

3. Butterbrotpapier

Butterbrotpapier ist ähnlich zu Backpapier und hat einen großen Vorteil: es verzichtet auf Weichmacher. Von daher ist es auch eine umweltfreundliche Lösung, muss aber nach dem einmaligen Gebrauch weggeworfen werden. Als Backpapier Alternative ist es aber vollkommen ausreichend.

4. Dauerbackfolie

Eine Dauerbackfolie besteht aus einem Glasfasergeflecht und ist mit Teflon beschichtet. Dadurch verhindert die Backpapier Alternative das Anbacken und darüber hinaus kann diese mehr als 100 Mal eingesetzt werden. Wir empfehlen dieses Produkt: Link

5. Silikonmatte

Silikonmatten werden immer beliebter, denn jene verhindern nicht nur das Anhaften, sondern zugleich kann die Matte einfach gewaschen und wiederverwendet werden. Entscheidest du dich also für diesen Backpapier Ersatz, musst du in nächster Zeit kein Backpapier mehr kaufen. Wir empfehlen dieses Produkt: Link

6. Toppits – Back Alufolie

Beim Backen denkt man sicher nicht direkt an Alufolie, aber von Toppits gibt es diese direkt für den Backofen.  

VORTEILE NACHTEILE
  • Speziell für Kuchen
  • Antihaft-Beschichtung
  • formbar
  • limitierte Einsatzmöglichkeiten
  • zerreißbar
  • nicht wiederverwendbar

7. Backefix – Backfolie

Die Backefix Backfolie besteht aus Silikon und ist eine Art Matte, welche man in den Ofen legen kann. Dabei kann die Backmatte selbst als Schneide- oder Knetbrett verwendet werden, bevor sie in den Ofen wandert.  

VORTEILE NACHTEILE
  • wiederverwendbar
  • flexibel auch als Brettchen nutzbar
  • spülmaschinenfest und abwaschbar
  • kann fleckig werden
  • möglicher chemischer Geschmack
  • nur 6 Monate bis 1 Jahr haltbar

FAZIT
Es gibt eine riesige Auswahl an Backpapier Alternativen, welche alle verschiedene Einsatzgebiete haben. Hier gibt es noch einmal eine kurze Zusammenfassung, welcher Backpapier Ersatz am besten verwendet werden sollte.

Warum keine Alufolie verwenden?

Ein beliebter Backpapier Ersatz ist Aluminiumfolie, doch wir raten davon ab. In erster Linie ist Alufolie nicht gerade gut für die Umwelt, denn bei der Herstellung wird Aluminiumerz verwendet.

Darüber hinaus kann es im Ofen zur Funkenbildung kommen, was im schlimmsten Fall sogar den Ofen ruiniert. Greife deshalb lieber zu unseren anderen Alternativen, die ähnlich zu Backpapier sind.

Welchen nachhaltigen Backpapier Ersatz gibt es?

Die nachhaltigste Form ist eine Backmatte aus Silikon. Sie kann nach jedem Gebrauch gewaschen und erneut verwendet werden. So kann sie über Jahre im Einsatz sein. Ansonsten raten wir dir zu einem Blech ohne Haftung.

Es ist ein speziell beschichtetes Blech, welches den Einsatz von Backpapier vollkommen überflüssig macht. Eine weitere Backpapier Alternative ist Dauerbackfolie aus Glasfasern.

Sie ist auf bis zu 360 Grad ausgelegt und kann über 100 Mal verwendet werden. Ein neuer Backpapier Ersatz sind Backbleche aus Glas. Glas bietet eine gute Antihaftbeschichtung und ist darüber hinaus immer wiederverwendbar.

Backpapier Alternativen

Wie haltbar sind die Alternativen?

Die Haltbarkeit hängt von der gewählten Backpapier Alternative ab. In den meisten Fällen sind jene auf einen einmaligen Einsatz ausgelegt und werden anschließend entsorgt.

Es gibt aber auch Backpapier Ersatz, der mehr als einmal genutzt werden kann. Gerade dein Geldbeutel wird sich darüber freuen, wenn du nicht ständig neues Backpapier oder Vergleichbares kaufen musst.

Kann Backpapier schlecht werden?

Backpapier Ersatz benötigst du eigentlich nur, wenn du tatsächlich kein Backpapier mehr hast. Immerhin kann Backpapier nicht schlecht werden, sondern selbst nach Jahren ist es noch einsatzbereit.

Sind die Produkte schädlich?

Die jeweilige Backpapier Alternative muss lebensmittelecht sein, damit du diese gefahrlos verwenden kannst. Wir raten von allem ab, wo nicht genau aufgeführt ist, dass jenes auch mit Lebensmitteln in Kontakt kommen darf.

Backpapier besser heiß oder kalt abziehen?

Kalt ist immer besser, das Essen lieber erst auf dem Backblech auskühlen lassen. Backpapier bleibt nur selten am Blech selbst kleben.

Ist Backpapier oder einfetten besser?

Backpapier ist eigentlich immer die bessere Alternative, da so das Blech oder die Form geschützt ist. Einfetten muss nicht immer so funktionieren und Reste können am Geschirr kleben bleiben.

Backpapier oder einfetten besser

Unterschiedliche Einsatzzwecke: Für Pommes, Fischstäbchen, Plätzchen, Pizza, Brot & zum Bügeln

Eine kurze Übersicht von den häufigsten Lebensmitteln für den Ofen, und deren passende Backpapier Alternativen.

Pommes: Backfolie, Wachspapier

Fischstäbchen: Backfolie, Wachspapier Metzgerpapier

Plätzchen: Back-Alufolie, Wachspapier

Pizza: Backfolie, Wachspapier

Brot: Back-Alufolie

Zum Bügeln: herkömmliches Backpapier

Eignet sich Zeitung auch als Ersatz?

Nein, Zeitung ist kein Backpapier Ersatz. Sie ist leicht brennbar und würde die Temperaturen im Ofen nicht überstehen. Zudem ist die Druckerschwärze giftig.

Was ist der Unterschied zwischen hellem und dunklem Backpapier?

Keiner, außer das verwendete Material, welches die Farbe bestimmt.

Backpapier oder Packpapier verwenden


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: 

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Blaetterteig backen
Blätterteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Salzteig backen
Salzteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Buttergemuese Testsieger
Buttergemüse Rezept: Schnell selbermachen
Feldsalat Rezept
Feldsalat Rezept: Richtig zubereiten mit Dressing
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel