Reis Kochzeit: Wie lange kochen?

Die Reis Kochzeit, welcher wir uns heute widmen, behandelt den meist verzehrten Langkorn Reis, wie er in nahezu jedem deutschen Haushalt heute vorhanden ist.

Reis Kochzeit


Optimale Kochzeit: Reis wie lange kochen?

Die optimale Kochzeit für Reis, wenn du keinen eigenen Reiskocher dafür hast, haben wir uns für verschiedene Küchengeräte angesehen und für dich übersichtlich zusammen gestellt:

Reis Kochzeiten für Topf, Mikrowelle, Schnellkochtopf und Dampfgarer

Kochzeit im Topf: 20 Minuten, Temperatur: zuerst 100 °C, dann zurückschalten auf mittlere Temperatur
Hinweis: Wir beschreiben dir hier die sogenannte Quellmethode. Es gibt auch die Wassermethode mit etwa 1 Liter Wasser, leicht gesalzen, auf ca. 200 g Reis. Dort wird das überschüssige Wasser abgegossen. Bei der Quellmethode saugt der Reis das Kochwasser komplett auf.

Kochzeit in der Mikrowelle: 12 Minuten, 600 Watt
Hinweis: Wir rechnen auf etwa 50 g Reis, also eine Vierteltasse gut die 1 1/2-fache Menge Wasser. Auch hier muss der Topf zum Kochen geschlossen werden. Kontrolliere deinen Reis und fülle eventuell Wasser und füge 2 Minuten hinzu. Jede Mikrowelle funktioniert ein wenig anders!

Kochzeit im Dampfgarer: 20 Minuten, Temperatur: 100 °C / Stufe und Programm können je nach Gerät variieren, beachte die Bedienungsanleitung. Das Reiskochen ist sicher aufgeführt!
Hinweis: Verwende ein Reis-Wasser-Verhältnis von Minimum 1:1,5 oder noch besser 1:2.

Kochzeit im Schnellkochtopf: 7 Minuten, Temperatur: auf dem Herd zuerst höchste Stufe, wenn Garpunkt erreicht zurück auf leichte bis mittlere Temperatur / Stufe 2
Hinweis: Beachte, dass der Reis bei dieser Methode im Dampfeinsatz gekocht wird und dieser in den Topf gestellt wird, so dass der Reis leicht im Wasser steht. Das Mischungsverhältnis ist 1:2 zwischen Reis und Wasser.


Wie viel ungekochten Reis berechnen pro Person?

Wenn du den Reis als Beilage servieren möchtest, dann berechne pro Person etwa 60 g Reis. Soll der Reis als Hauptgericht serviert werden, dann kannst du 80 bis 100 g pro Person rechnen. Bei Reis als Hauptgericht richtet sich die Menge auch danach, ob das Hauptgericht alleine serviert wird oder Teil einer Menüfolge ist. Selbst den Reis als Beilage kannst du bei einem 3 oder gar mehr-gängigen Menü um gut 10 g pro Person verringern.

Brauchen unterschiedliche Reissorten auch unterschiedliche Kochzeiten?

Ja, die verschiedenen Reissorten, welche es heute schon in den Supermärkten zu finden gibt, haben unterschiedliche Kochzeiten. Natur- oder Vollkornreis benötigt gut doppelt so lang, wie der gängige Parboiled Reis. Wildreis braucht im Vergleich zu den etwa 15 Minuten von Basmatireis, gleich dreimal so lange, nämlich bis zu 45 Minuten. Rundkornreis für Milchreis, Sushi oder Risotto kocht etwa 25 bis 30 Minuten lang.

Was passiert, wenn der Reis ohne Deckel gekocht wird?

Gleich was du kochst, wenn du keinen Deckel auflegst, dann verdampft die Flüssigkeit, nicht nur Wasser! Wenn du also keinen Deckel auflegst beim Reiskochen, dann wird dein Reis nicht gar. Das Wasser verdampft anstelle, dass es vom Reis aufgesogen wird und ihn somit gar werden lässt! Schlimmstenfalls kann dein Reis dadurch sogar anbrennen. Bemerkst du, dass du vergessen hast den Deckel aufzulegen, dann kann das Nachfüllen von etwas Wasser hilfreich sein.

Reis ohne Deckel kochen

Warum soll Reis vor dem Kochen gewaschen werden?

Reis kann Verunreinigungen sowie Staub ansetzen, darum sollte er immer zuvor kurz gespült werden. Das wichtigste allerdings beim Reiswaschen ist, dass du überschüssige Stärke damit abwäscht, dies kannst du leicht erkennen, wenn du den Reis in eine große Schüssel gibst und diese mit kaltem, klarem Wasser auffüllst. Es färbt sich ganz schnell trübe ein. Spüle deinen Reis am besten in einem großen Sieb unter laufendem Wasser gründlich für 2 bis 3 Minuten durch. Rühre dabei mit den Händen oder einem Löffel um.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Schnelles Essen fuer Gaeste
Schnelles Essen für Gäste zum Vorbereiten – 10 Ideen
Snacks zu Halloween fuer Kinder
10 Snacks & Essen zu Halloween für Kinder
Kleinigkeit zum Essen fuer Kollegen
Kleinigkeiten zum Essen für Kollegen – 10 Ideen
Snacks fuer eine Party
20 kleine Snacks für Gäste schnell gemacht
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel