Beste Vorspeise zu Sushi: 5 Empfehlungen

Die beste Vorspeise zu Sushi findet sich nicht nur in den Asien Kochbüchern. Viele Gemüsesorten nach Jahreszeit lassen sich einfach zu asiatisch, eigentlich japanisch, angehauchten Vorspeisen verwandeln.

Vorspeise zu Sushi

5 passende Vorspeisen zu Sushi

Unsere 5 passenden Vorspeisen zu Sushi erstellen sich aus kalten und warmen Kleinigkeiten, welche nicht zwangsläufig aus dem Land der aufgehenden Sonne kommen müssen:

  1. Salat ist natürlich unter den 5 passenden Vorspeisen zu Sushi. Versuche einen Salat aus Konjak Nudeln mit Bambus- und Sojasprossen, reichlich Koriander und einem Dressing aus Tahin und Limettensaft. Du kannst aber auch zu Wildkräutern oder knackigem Chinakohl greifen.
  2. Suppe als Vorspeise zu Sushi klingt abenteuerlich? Dann lasse dich von einer cremigen Rote Beete Suppe mit Kokos, Birne und einem Hauch Zimt vom Gegenteil überzeugen. Am besten wird sie mit Nashi Birnen. Für ein europäisches Menü passen Portwein Birnen perfekt.
  3. Da Sushi zum Großteil mit Fisch gefüllt oder getoppt werden, kann gedünstete Hähnchenbrust mariniert und auf Fenchelsalat serviert eine passende Vorspeise sein.
  4. Fruchtig und sommerlich präsentiert sich eine Bowl mit Melonen, Koriander, Sprossen und Krabbenfleisch als Vorspeise zu Sushi.
  5. Eine warme Vorspeise zu Sushi stellt geschmorter oder überbackener Pak Choi darf. Hier darfst du gerne zu den Gewürzen greifen, die du liebst und mit etwas Feta oder Mozzarella bestreuen. 

Welche Sushi gibt es?

Sushi gibt es in vielen verschiedenen Sorten, wobei eines immer gleich bleibt und dies ist der klebrige, mit Essig gewürzte Reis. Es gibt Sushi Versionen mit Algenblättern, mit Sesamkörnern und mehr und mehr werden vegetarische Sushi angeboten. Der Ursprung der Sushi liegt allerdings beim Fisch! Thunfisch, Lachs, Makrele, Aal, Eismeergarnelen und Tintenfisch sind die bekanntesten und beliebtesten Versionen.

Wie isst man Sushi?

Interessanterweise gilt Sushi in Japan eher als Fingerfood, soweit es sich nicht um Sashimi handelt. Außerhalb von Japan hat es sich eingebürgert die Sushi mit Essstäbchen zu verspeisen, was oftmals eher lustig zu beobachten ist.

Was ist der Unterschied Nigiri, Maki und Sashimi?

Nigiri sind wohl die bekannteste Art von Sushi. Die länglichen Reisbällchen werden zumeinst mit Thunisch, Lachs und Eismeergarnelen als Topping serviert. Maki sind in Algenblätter gerollte Sushi und werden am häufigsten auch als vegetarische Variante angeboten. Gefüllt dabei gerne mit Avocado, Gurkenstiften oder Omelette. Sashimi ist in dünne Scheiben geschnittener, roher Fisch. Es können auch andere Meeresfrüchte darunter sein. Allen voran Oktopus oder Jakobsmuscheln.

Unterschied Nigiri Maki und Sashimi

Passt Wein zu Sushi?

Wein passt sogar hervorragend zu Sushi. Leichte aber aromatische Weißweine harmonieren perfekt mit dem rohen Fisch oder Gemüse als Topping zu Nigiri oder Füllung von Maki. Junge Rieslinge, aber auch Sauvignon blancs sowie Grüner Veltliner darfst du gerne versuchen.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Schnelles Essen fuer Gaeste
Schnelles Essen für Gäste zum Vorbereiten – 10 Ideen
Snacks zu Halloween fuer Kinder
10 Snacks & Essen zu Halloween für Kinder
Kleinigkeit zum Essen fuer Kollegen
Kleinigkeiten zum Essen für Kollegen – 10 Ideen
Snacks fuer eine Party
20 kleine Snacks für Gäste schnell gemacht
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel