Schweinerücken Kerntemperatur: Tabelle & wichtige Tipps

Schweinerücken ist die perfekte Wahl, wenn das Fleisch zart rosa und aromatisch, aber dennoch mager auf den Teller kommen soll. Die vielseitigen Möglichkeiten der Zubereitung eines Schweinrückens tragen zu seiner Beliebtheit bei. Wir geben eine Übersicht über die optimale Schweinerücken Kerntemperatur und geben wertvolle Tipps für die richtige Zubereitung.

Kerntemperatur bei Schweinerücken richtig messen: So geht's
  • Schweinerücken kommt meist ausgelöst in den Handel. Wird er doch mit Knochen gegart, darf der Fühler eines Thermometers diese Knochen nicht erreichen.
  • Die gleichmäßige Größe der länglichen Form eines Schweinerückens macht das Setzen des Thermometers einfach. Mitte suchen und den Fühler dann 2 bis 3 cm tief in das Fleisch stecken.
  • Das Thermometer kann während des gesamten Garvorganges im Fleisch bleiben.
  • Wird der Schweinerücken oftmals bei der Zubereitung gewendet, kann das Thermometer auch vom Anschnitt aus mittig gesetzt werden. Hier ist ein langer Fühler von Vorteil!
Dieses Fleischthermometer können wir empfehlen

Falls du aktuell noch nach einem Fleischthermometer suchst, sieh dir dieses Angebot bei Amazon an:


Schweinerücken Kerntemperatur Tabelle: Rosa, Medium, Vollgar/Durch

Schweinerücken zart rosa gebraten, sollte keinen rot gefärbten Fleischsaft mehr haben. Die Garstufe blutig kommt bei Schweinefleisch nicht zum Tragen. 

  Rosa Medium Vollgar/Durch    
KERNTEMPERATUR          58 °C     62 °C          ab 65 °C                                    

Wann ist ein Schweinerücken durch?

Der Schweinerücken benötigt für das Erreichen der oben angegebenen Kerntemperaturen etwa 1 Stunde im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad und 3 Stunden im vorgeheizten Backofen bei 80 Grad. Er muss dafür im Vorfeld nicht angebraten werden, es wird aber empfohlen. Zudem sollte auch bei Schweinerücken eine Ruhezeit von etwa 10 Minuten eingeplant werden.

Schweineruecken Kerntemperatur (1)

Wann ist Schweinebraten fertig?

Wer sich den Schweinerücken für seinen Schweinebraten auswählt, der kann sich ebenfalls an unseren Kerntemperaturen aus der Tabelle halten. Klassisch wird Schweinebraten aus Schweinenacken oder Schweinehals hergestellt und dieses Fleisch ist fettdurchzogener. Für Schweinebraten aus dem Nacken gelten Kerntemperaturen ab 65 bis 75 Grad.

Ist Schweinerücken trocken?

Da der Schweinerücken in den meisten Fällen komplett sauber geputzt in den Handel kommt, also sowohl die Knochen als auch der Fettmantel entfernt wurden, handelt es sich um sehr mageres Fleisch, welches bei der Zubereitung auch leicht austrocknen kann.

Dem zu trockenen Schweinerücken kann man vorbeugen, indem man den Rücken zuerst scharf angrillt oder anbrät, um den Saft hinter den verschlossenen Poren zu halten. Man kann den Rücken auch mit Speck ummanteln und ihn so beispielsweise auf dem Grill indirekt zubereiten.

Wie lange muss ein Schweinerücken gegrillt werden?

Eine Schweinerücken mit einem Gewicht von rund 1 kg benötigt mindestens eine Stunde auf dem Grill. Dabei sollte er zuerst mittig auf der Glut angegrillt werden. Pro Seite reichen 2 bis maximal 3 Minuten. Danach indirekt, also im Randbereich des Grills fertig gegart werden. Der geschlossene Grill sollte dabei eine Temperatur von rund 160 bis 180 Grad aufweisen.

Schweineruecken grillen (1)

Was machen, damit der Schweinebraten aus Schweinerücken nicht trocken wird?

Zart und rosa gebraten kann der Schweinebraten aus dem Schweinerücken serviert werden, wenn er bei niedrigen Temperaturen gegart wird. Bei 80 Grad benötigt ein Schweinerücken von rund einem Kilogramm Gewicht zwar bis zu 3 Stunden, aber dafür ist das Ergebnis saftig und weich.

Was kann man aus Schweinerücken sonst noch kochen?

Aus Schweinerücken werden auch gerne Schweineschnitzel geschnitten. Diese mit einem Schmetterlingsschnitt noch einmal geteilt, eignen sich auch als Cordon bleu. Selbstverständlich werden Rückensteaks aus dem Schweinerücken geschnitten, welche vielfältig mariniert auf dem Grill gerne im Sommer angeboten werden.

Diese Rückensteaks werden gerne auch mit Speck ummantelt gegrillt. Für die Zubereitung im Ofen kann der Schweinerücken mit Senfkrusten oder Kräuterkrusten versehen werden.

Kann man den Schweinerücken auch schmoren?

Man kann jedes Fleischteil auch in einem Schmortopf zubereiten. Traditionell wird aber eher faseriges oder fett durchzogenes Fleisch geschmort und weniger zarter Rücken.


Relevante Beiträge:

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Schnelles Essen fuer Gaeste
Schnelles Essen für Gäste zum Vorbereiten – 10 Ideen
Snacks zu Halloween fuer Kinder
10 Snacks & Essen zu Halloween für Kinder
Kleinigkeit zum Essen fuer Kollegen
Kleinigkeiten zum Essen für Kollegen – 10 Ideen
Snacks fuer eine Party
20 kleine Snacks für Gäste schnell gemacht
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel