Wird Käsekuchen bei Umluft oder Ober-/Unterhitze besser?

Zu einem klassischen, schwäbischen Käsekuchen sagen die meisten nicht nein. Begeistert er doch mit seinem leckeren, knusprigen Boden und der herrlich fluffig, lockeren Füllung.

Doch wie gelingt der Käsekuchen perfekt um Gäste damit beeindrucken zu können? Im folgenden Beitrag klären wir die Frage, ob man Käsekuchen bei Umluft oder Ober-/Unterhitze backt und geben wertvolle und nützliche Tipps um den perfekten Käsekuchen servieren zu können.

Kaesekuchen richtig backen

Käsekuchen besser mit Umluft oder Ober-/Unterhitze backen?

Generell kann man sagen, dass Käsekuchen mit Umluft oder Ober-/Unterhitze gelingen kann. Einige Hobbybäcker schwören sogar auf eine Kombination der beiden Heizarten und backen den Käsekuchen zunächst bei Umluft, um etwa 10 Minuten vor Ende der Backzeit auf Ober-/Unterhitze zu stellen. Dies sorgt für einen knusprigen Boden und eine schöne Färbung der Oberfläche.

Was ist generell besser zum Backen, Umluft oder Ober-/Unterhitze?

Umluft:Sie eignet sich hervorragend für Kekse, Plätzchen, Blätterteig oder Pizza und bietet den Vorteil, dass mehrere Bleche gleichzeitig gebacken werden können.

Ober-/Unterhitze:  Ist ideal für Kuchen aller Art, Aufläufe und Braten aus dem Bachrohr. Sie bietet den Vorteil, dass das Gargut nicht so schnell trocken wird.

Kann man jeden Kuchen mit Umluft backen?

Prinzipiell ja – allerdings sollte man beachten, dass beim Backen mit Umluft der Kuchen immer etwas knuspriger wird als bei Ober-/Unterhitze. Auch neigt der gesamte Kuchen etwas mehr zum austrocknen.

Generell können Kuchen wie klassischer Käsekuchen mit Umluft oder Ober-/Unterhitze gebacken werden. Auch Rührkuchen eigenen sich für Umluft-Programme. Kleingebäck wie etwa Kekse, Cookies und Blätterteig-Teilchen hingegen mögen das Backen bei Umluft lieber.

Käsekuchen auf welcher Schiene backen?

Käsekuchen sollte immer auf der mittleren Schiene in den Backofen kommen. Man kann die Backform besonders gut auf einem Backrost abstellen. Dieser lässt die Hitze besser zirkulieren als ein Backblech. 

Wie bekommt der Käsekuchen keine Risse?

Käsekuchen an sich ist ziemlich empfindlich um es genau zu sagen. Deshalb sollte man während des Backens die Ofentüre geschlossen halten um die Temperatur möglichst konstant zu halten.

Auch nach Ende der Backzeit sollte der Käsekuchen nicht sofort aus dem Ofen geholt werden. Man kann ihm Zeit geben, um bei leicht geöffneter Backofentüre langsam abkühlen zu können. So lassen sich die unschönen Risse im Kuchen am besten vermeiden.

Soll man den Käsekuchen im Ofen abkühlen lassen?

Ja, auf jeden Fall. Ein guter Kuchen braucht Zeit und eine Extraportion Liebe – besonders der Käsekuchen. Damit dieser nach dem Backen nicht zusammen fällt oder unschöne Risse bekommt, sollte man ihn behutsam im Ofen auskühlen lassen.

Dies funktioniert ganz unkompliziert bei einer leicht geöffneten Backofentüre. Kleiner Tipp: Einfach ein zusammengefaltetes Geschirrtuch in den Spalt klemmen – so kann die Hitze langsam und schonend entweichen.

Kaesekuchen im Ofen

Käsekuchen zu lange gebacken – was tun?

Leider kann man in diesem Fall nicht viel machen. Eventuell kann man versuchen, mit Schlagsahne oder Früchten den Kuchen doch noch genießen zu können. Damit dies nicht wieder passiert, sollte man einige Dinge beachten:

  • Käsekuchen kann zum backen mit Alufolie abgedeckt werden. So verhindert man, dass die Oberfläche zu dunkel wird und der Kuchen verbrannt schmeckt.
  • Käsekuchen nicht backen, bis die Mitte fest ist! Dadurch, dass der Kuchen im Backofen schonend abkühlen darf, gart er noch etwas nach. 
  • Backthermometer und Timer verwenden: Manche Backöfen lassen sich nur sehr ungenau einstellen. Hierbei kann ein Backofenthermometer helfen. Und falls man gerne mal vergisst, dass noch ein Kuchen im Backofen ist, wird man mit Hilfe eines Timers zuverlässig daran erinnert.

Relevante Beiträge:

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Obst mit Z als Anfangsbuchstabe
Obst mit Z als Anfangsbuchstabe
Obst mit F am Anfang
Obst mit F
Gewuerz mit Q am Anfang
Gewürz mit Q am Anfang
Pfannkuchen Beilagen
Die 10 besten Pfannkuchen Beilagen: Was dazu essen?
No Preview
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit T
Gemüse mit T am Anfang
Gemuese mit U am Anfang
Gemüse mit U am Anfang
Gemuese mit O am Anfang
Gemüse mit O am Anfang
Gemuese mit V am Anfang
Gemüse mit V am Anfang