Grenadine Ersatz: 5 geeignete Alternativen

Grenadine ist ein roter Sirup, der ursprünglich aus den Zutaten Wasser, Zucker und Granatapfelsaft hergestellt wurde. Der Geschmack war neben der Süße des Zuckers hauptsächlich von säuerlichen Noten des Granatapfelsaftes geprägt.

Grenadine Ersatz

Grenadine Ersatz: Die besten Alternativen

Unter dem Namen Grenadine wird oftmals Fruchtsirup im Handel verkauft, der aus verschiedenen Säften roter Früchte besteht, oftmals aber gar keinen oder nur wenig Granatapfelsaft enthält. Daher kann man verschiedene Produkte als Grenadine Ersatz verwenden.

  1. Himbeersirup ist ein Produkt, welches ohnehin in vielen Erzeugnissen enthalten ist, die unter dem Namen Grenadine verkauft werden. Im ursprünglichen Grenadine ist kein Himbeersirup enthalten. Dennoch liefert dieser als Grenadine Alternative die gewünschte rote Farbe sowie säuerliche Noten, die Himbeeren oft mitbringen. Diese sind dem Grenadine ähnlich und somit durchaus verwendbar.
  2. Cranberrysirup als Grenadine Alternative ist ebenso geeignet. Die dunkelrote Färbung der Beeren sorgt für eine ebenfalls dunkelrote Färbung des aus ihnen hergestellten Sirups. Die Farbe ist ähnlich der von Grenadine. Zudem liefern Cranberrys die säuerlichen Noten, die gewünscht sind. Daneben sorgt der im Sirup enthaltene Zucker für die nötige Süße.
  3. Eine hellere Färbung liefert Erdbeersirup. Dieser ist auch etwas süßer als die vorher genannten Produkte, da Erdbeeren in reifem Zustand verarbeitet werden und in diesem einen hohen Fruchtzuckergehalt aufweisen. In Cocktails eingesetzt liefert Erdbeersirup allerdings eine Farbe, die der von Grenadine ähnlich ist. Für die benötigte Säure können einige Spritzer Zitronensaft hinzugefügt werden.
  4. Kirschsirup liefert als Grenadine Alternative sogar eine noch intensivere Färbung, schmeckt dabei aber auch süßer als Grenadine. Er ist jedoch ein geeigneter Grenadine Ersatz in Cocktails, die ohnehin noch andere Zitrusfrüchte enthalten, die eine kräftige Säure mitbringen. Werden Sauerkirschen zur Herstellung des Sirups verwendet, bringen diese die säuerlichen Noten bereits mit.
  5. Cassissirup ist eine Grenadine Alternative, die geschmacklich dem Original sehr ähnlich ist. Die verwendeten Früchte liefern eine deutlich wahrnehmbare Säure und eine leichte Süße im Hintergrund. Farblich sind sich beide Produkte jedoch nicht ähnlich. Die Farbe von Cassissirup kann man als dunkles Violett beschreiben, welches in Cocktails ebenfalls ein interessantes Farbspiel verursacht.

Kann man Grenadine selbst herstellen?

Grenadine kann man selbst herstellen, indem man Granatapfelkerne entsaftet und den Saft mit Zucker und Wasser einkochen lässt, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Das Schälen eines Granatapfels nimmt dabei etwas Zeit in Anspruch.

Grenadine selbst herstellen

Wie lange bleibt Grenadine ungeöffnet haltbar?

Hat man die Flasche noch nie geöffnet, kann man Grenadine, ebenso eine Grenadine Alternative, bis zu drei Jahre aufbewahren. Für die Haltbarkeit sorgt der hohe Zuckeranteil sowie die Tatsache, dass das Produkt bereits beim Einkochen erhitzt wurde.

Wie lagert man Grenadine am besten?

Am besten lagert man Grenadine im Schrank, da er dort vor Licht geschützt ist. Die Lagerung bei Zimmertemperatur macht dem Sirup nichts aus, solange die Flasche noch nie geöffnet wurde.

Wie lange kann man Grenadine nach dem Öffnen verwenden?

Nach dem Öffnen kann man Grenadine noch mindestens drei Monate bis zu einem halben Jahr verwenden. An heißen Tagen empfiehlt sich die Lagerung im Kühlschrank, die generell für eine längere Haltbarkeit sorgt. Grundsätzlich ist Grenadine solange haltbar, wie sich Farbe, Geruch und Konsistenz nicht verändern.

Enthält Grenadine Alkohol?

Grenadine ist, wie ein Grenadine Ersatz, ein Produkt aus Fruchtsaft, der mit Wasser und Zucker eingekocht wird. Daher enthält Grenadine keinen Alkohol.


Passende Themen: 

Alexander Wittmann
Obst mit Z als Anfangsbuchstabe
Obst mit Z als Anfangsbuchstabe
Obst mit F am Anfang
Obst mit F
Gewuerz mit Q am Anfang
Gewürz mit Q am Anfang
Pfannkuchen Beilagen
Die 10 besten Pfannkuchen Beilagen: Was dazu essen?
No Preview
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit T
Gemüse mit T am Anfang
Gemuese mit U am Anfang
Gemüse mit U am Anfang
Gemuese mit O am Anfang
Gemüse mit O am Anfang
Gemuese mit V am Anfang
Gemüse mit V am Anfang