Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Die 10 besten Beilagen zu Fisch

Wir zeigen unsere liebsten Beilagen zu Fisch und worauf man achten sollte. Fisch ist in den Ländern, welche am Meer liegen, von der Speisekarte nicht wegzudenken. Aber auch bei uns ist Fisch beliebt und immer mehr Hobbyköche scheuen sich nicht vor der Zubereitung. Doch was serviert man dazu?

Keine Lust weiterzulesen? Hier die 10 besten Beilagen als Video ansehen:

 


Fisch Beilagen: Unsere 10 Empfehlungen

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten; erlaubt ist was schmeckt. Die Kartoffel steht allerdings an erster Stelle bei den Beilagen zu Fisch. Das liegt wohl daran, dass sie in vielen Variationen zum Fisch gereicht werden kann. Wir geben Ihnen hier ein paar Zubereitungsideen der Kartoffel aber auch zu anderen Beilagen.

  1. Die Salzkartoffel – mit frischen Kräutern bestreut – ist der Klassiker. Zur Zubereitung: Salzkartoffel Rezept
  2. Kartoffelpüree? Eventuell gemischt mit Kürbis, Sellerie, Pastinaken, Karotten oder … probieren Sie es aus. Zur Zubereitung: Kartoffelpüree Rezept
  3. Für diejenigen, denen das zu trocken ist, gibt es das Kartoffelgratin. Rezeptvorschlag: Kartoffelgratin Rezept
  4. Wer es „low carb“ mag, bereitet ein Möhren-Lauch-Gemüse zu.
  5. Gemüse, gedünstet oder gegrillt geht immer. Zu deftiges Gemüse übertönt den Eigengeschmack des Fisches und sollte nicht dazu serviert werden. Rezeptempfehlung: Kaisergemüse Rezept: Richtig zubereiten
  6. Reis gehört ebenfalls zu den Klassikern, auch hier gibt es viele Sorten und Zubereitungsvarianten u. a. ist ein Risotto sehr empfehlenswert.
  7. Auch die Nudelfans müssen nicht verzichten, denn Tagliatelle, Spaghetti oder ein Nudelsalat passen ebenso zu Fisch.
  8. Schon mal einen lauwarmen Gemüsesalat mit Fisch probiert? Unglaublich lecker.
  9. Blattsalate in allen Variationen mit Fischfilets garniert – sommerlich leicht. Bunter Gemischter Salat Rezept
  10. Linsensalat mit geräuchertem Fisch schmeckt ebenso sehr gut und ist eine Eiweißbombe.

Fisch Beilagen


Die beliebtesten Gemüsebeilagen

Die beliebtesten Beilagen zu Fisch im Gemüsebereich sind Spargel, Zucchini, Karotten und viele mehr, wenn Sie leicht zubereitet sind. Zu gegrilltem oder gebackenen Fisch kann es auch ein kräftigeres Gemüse sein, d. h. mit entsprechendem Eigengeschmack oder deftig zubereitet. Denken Sie daran, frische Kräuter geben dem Ganzen den richtigen Pep.

Fisch gibt es gebraten, gegrillt, gebacken und paniert

Beilage zu gegrilltem Fisch: Einfach Gemüse mitgrillen. Wer aber viel Platz auf dem Grill für anderes braucht, der sollte eine Auswahl an Salaten dazu bereitstellen.

Beilage zu gebratenem Fisch: Fangfrische Scholle, gebraten, mit Speckwürfel garniert, dazu Salzkartoffeln und das Ganze im Norden Deutschlands serviert, lässt Sehnsüchte schweifen…

Beilage zu gebackenem Fisch: Sehr beliebt ist hier klar die mediterrane Richtung. Am besten alles in einer Auflaufform zubereitet, Gemüse in verschiedenen Größen geschnitten, Fisch oben auf, Fond dazu und ab in den Backofen. Vorteil: Schnell, fettarm, viele Nährwerte.

Beilage zu paniertem Fisch: Häufig werden Pommes dazu serviert oder Kartoffelsalat. Genauso lecker ist aber z.B. nur ein Ofengemüse.

Was isst man zu Fischsuppe und Fischfrikadellen?

Ein frisch gebackenes Baguette zur Fischsuppe und zu den Frikadellen Kartoffelsalat oder Bratkartoffeln, aber auch Salzkartoffeln mit zusätzlich Gemüse sind möglich.

Beliebte Fischarten: Lachs, Forelle, Seelachs & Thunfisch

Beim Fischkauf sollte man auf das Gütesiegel MSC oder ASC achten, d.h. auch ruhig mal an der Fischtheke nachfragen. Da manche dieser Fischarten sehr beliebt sind, sollte man sich öfters nach deren Bestand erkundigen, z.B. auf den Internetseiten von WWF oder greenpeace. Fisch mit Gemüse gefüllt oder aber auf Gemüse serviert, dazu gebratene Mandelblättchen und Salzkartoffeln; das ist nicht nur sehr schmackhaft, sondern auch gesund.

Beliebte Fischarten

Kann man zu Fischgerichten Dips servieren?

Bei Beilagen zu Fisch, kommt auch die Frage nach einem passenden Dip auf. Eine selbst gemachte Kräuterremoulade zu gebackenem oder paniertem Fisch oder aber Toast mit Räucherforelle und einem leichten Sahne Dip mit Meerrettich, was will man mehr. Hier gilt: Dip passt immer! Einfach nach dem eigenen Geschmack ausprobieren.

4.5/5 - (4 votes)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z