Wir vergleichen nicht nur diverse Wetzstahl sondern zeigen auch ob es einen professionellen Wetzstahl Test von einer Verbraucher-Zeitschrift gibt. Im Anschluss finden Sie dann noch Hintergrundinformationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Empfehlungen

 


bester Wetzstahl Test

Sie suchen den besten Wetzstahl für Ihre Küchenmesser? Wir erklären worauf es ankommt!


Wetzstahl Test: Die Testsieger der letzen Jahre

In der folgenden Tabelle sehen Sie welche der Zeitschriften bzw. Sendungen bereits einen Wetzstahl Test veröffentlicht hat. Außerdem geben wir das Jahr der Veröffentlichung an und die Info ob Testsieger und Testergebnisse kostenlos einsehbar sind.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Ja, es  gibt einen Wetzstahl-Test 2009 Link Ja
Schweizer Fernsehen Nein, es gibt noch keinen Wetzstahl Testbericht
Ökotest Nein, es gibt keinen Test zum Thema Wetzstahl
Haus & Garten Test Nein, bisher gibt es noch keinen Wetzstahl Test
Konsument.at Nein, es gibt noch Test für Messerschärfer
Ktipp.ch Nein, bisher gibt es keinen Wetzstahl Test
Saldo.ch Nein, bisher gibt es noch keinen Wetzstahl Test
ETM Testmagazin Nein, es gibt bislang noch keinen Wetzstahl Testbericht

Nicht nur für Profis, auch für ambitionierte Amateure ist es äußerst wichtig, dass sie in der Küche mit einem scharfen Messer arbeiten können. Schließlich gelingt das Schnittgut dann auch perfekt. Sucht man bei den großen Verbrauchermagazinen nach einem Wetzstahl Test wird man leider enttäuscht. Lediglich bei der Stiftung Warentest wurden wir fündig und dieser Bericht ist schon sehr alt.

Wetzstahl Test und Testsieger

Ob es einen Wetzstahl Test von den bekannten Verbraucher-Zeitschriften gibt sehen Sie oben in der Tabelle

 

Mehr Infos zu den Testberichten

Testsieger der Stiftung Warentest?

Zwar hat die Stiftung Warentest auch bereits einige Produkte getestet. Doch einen Wetzstahl Test, bei dem mehrere Produkte miteinander verglichen werden, gibt es nicht. Sehr wohl wurde Wetzstahl aber mit anderen Messerschärfern verglichen. Wir haben den Testbericht in unserer Tabelle ganz oben verlinkt: Tabelle

Stiftung Warentest

Wie wird ein Wetzstahl Test durchgeführt?

Die folgenden Kriterien stellen unserer Meinung nach die wichtigsten Aspekte in einem Wetzstahl Test dar. Genau auf diese Punkte sollten Verbraucher also achten, bevor sie  sich für  ein bestimmtes Produkt entscheiden.

Die LängeIn welchem Zustand ist das Messer?Die MesserartDas Handling
Bei den meisten Produkten hat der Wetzstahl eine Länge von 20 bis 30 Zentimetern plus Griff. Der Unterschied ist also scheinbar nicht so groß, spielt aber trotzdem eine wichtige Rolle . Grundsätzlich gilt: Ohne Griff sollte die Länge des Wetzstahls mindestens jener der längsten Klinge entsprechen. Ein Schwert oder ein Dönermesser dürften sich also wohl kaum mit einem Wetzstahl schärfen lassen.

Mit einem Wetzstahl sollten ausschließlich scharfe Messer geschärft werden, damit sie ihre Schärfe auch dauerhaft behalten. Deshalb schärfen Metzger auch täglich mehrmals. Im privaten Haushalt reicht es hingegen durchaus aus, wenn die Messer einmal pro Woche geschärft werden. Bei stumpfen Messern sollten besser andere Messerschärfer wie etwa ein Schleifstein, er mit Wasser getränkt ist, oder ein elektronisches Schleifgerät verwendet werden.

Besonders gut lässt sich die Schärfe des Messers mit Hilfe eines Wetzstahls bei Fleisch-, Gemüse- und Küchenmesser erhalten. Das Schärfen ist aber auch bei Scheren, Taschen- und Jagdmessern möglich. Bei einem japanischen Messer ist hingegen Vorsicht angesagt.

Der Grund: Wurden diese in Asien produziert, ist deren Härte oftmals größer als jene des Wetzstahls, weshalb beim Schärfen die Klingen beschädigt werden könnten. Ein anderer Schärfer sollte auch verwendet werden, wenn die Klinge wellenförmig geschliffen ist, wie es etwa bei einem Brotmesser der Fall ist. Bei Keramikmessern ist es grundsätzlich besser, das Schärfen einem Profi zu überlassen.

Um ein gutes Ergebnis zu erreichen, sollte der Wetzstahl gut in der Hand liegen. Weil der Stahl selbst ohnehin ein relativ großes Gewicht hat, wird für die Griffe von den Herstellern gern Kunststoff genutzt. Wer sein Messer mit einem Wetzstahl schärft, muss nicht viel Kraft aufwenden. Wichtiger ist es, den Wetzstahl im richtigen Winkel anzusetzen und mit Gefühl zu schärfen.


Wetzstahl Vergleich: Unsere Empfehlungen in der Bestenliste

Unsere Empfehlungen der besten Wetzstahl basieren auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dazu gehören Die Länge, der Zustand des Messers, die Messerart, die Handhabung & vieles mehr. Die Grundlage des Wetzstahl Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten. Die Geräte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

KAUFTIPP
Dick Dickoron, Stahl, Rot, cm, 48.269999999999996 x 5.0999999999999996 x 2.13 cm, 1 Einheiten
PREISTIPP
GRÄWE Profi Wetzstahl 10 ' (25 cm), Härte 59 HRC
Wüsthof 4463 Wetzstahl 23 cm
WMF Spitzenklasse Plus Wetzstahl 36 cm, Spezialklingenstahl, Kunststoffgriff
Zwilling 32576231 Wetzstahl, Kunststoff-Griff, schwarz
ARCCI 31 cm Diamant-Messerschärfer,Professioneller Wetzstahl Zum Meisterkoch,Messerschärfstab Oder Stock Zum Küche,Zuhause Oder Jagd,Diamantklingenschärfer
Marke
DICK
GRÄWE
Wüsthof
WMF
Zwilling
ARCCI
Produkt
Dickoron
Profi Wetzstahl
4463 Wetzstahl 23 cm
Spitzenklasse Plus Wetzstahl
32576231 Wetzstahl
31 cm Diamant-Messerschärfer
Bester Wetzstahl
Bestes Wetzstahl Test
Klingenlänge
30cm
25cm
23cm
23cm
23cm
31cm
Material
Stahl
Stahl
Stahl, Chrom
Spezialklingenstahl
Stahl
diamantbeschichteter Stahl
Abmessungen
48,26 x 5,09 x 2,13 cm
40 x 3 x 4 cm
33,02 x 2,54 x 2,54 cm
41,5 x 7,8 x 4,3 cm
23 x 2 x 2 cm
2,3 x 4,6 x 3cm
Gewicht
481 Gramm
240 Gramm
141 Gramm
240 Gramm
218 Gramm
254 Gramm
die Handhabung
einfach
einfach
einfach
einfach
einfach
einfach
Preis
81,90 EUR
14,90 EUR
15,90 EUR
28,99 EUR
20,71 EUR
17,60 EUR
KAUFTIPP
Dick Dickoron, Stahl, Rot, cm, 48.269999999999996 x 5.0999999999999996 x 2.13 cm, 1 Einheiten
Marke
DICK
Produkt
Dickoron
Bester Wetzstahl
Klingenlänge
30cm
Material
Stahl
Abmessungen
48,26 x 5,09 x 2,13 cm
Gewicht
481 Gramm
die Handhabung
einfach
Preis
81,90 EUR
PREISTIPP
GRÄWE Profi Wetzstahl 10 ' (25 cm), Härte 59 HRC
Marke
GRÄWE
Produkt
Profi Wetzstahl
Bestes Wetzstahl Test
Klingenlänge
25cm
Material
Stahl
Abmessungen
40 x 3 x 4 cm
Gewicht
240 Gramm
die Handhabung
einfach
Preis
14,90 EUR
Wüsthof 4463 Wetzstahl 23 cm
Marke
Wüsthof
Produkt
4463 Wetzstahl 23 cm
Klingenlänge
23cm
Material
Stahl, Chrom
Abmessungen
33,02 x 2,54 x 2,54 cm
Gewicht
141 Gramm
die Handhabung
einfach
Preis
15,90 EUR
WMF Spitzenklasse Plus Wetzstahl 36 cm, Spezialklingenstahl, Kunststoffgriff
Marke
WMF
Produkt
Spitzenklasse Plus Wetzstahl
Klingenlänge
23cm
Material
Spezialklingenstahl
Abmessungen
41,5 x 7,8 x 4,3 cm
Gewicht
240 Gramm
die Handhabung
einfach
Preis
28,99 EUR
Zwilling 32576231 Wetzstahl, Kunststoff-Griff, schwarz
Marke
Zwilling
Produkt
32576231 Wetzstahl
Klingenlänge
23cm
Material
Stahl
Abmessungen
23 x 2 x 2 cm
Gewicht
218 Gramm
die Handhabung
einfach
Preis
20,71 EUR
ARCCI 31 cm Diamant-Messerschärfer,Professioneller Wetzstahl Zum Meisterkoch,Messerschärfstab Oder Stock Zum Küche,Zuhause Oder Jagd,Diamantklingenschärfer
Marke
ARCCI
Produkt
31 cm Diamant-Messerschärfer
Klingenlänge
31cm
Material
diamantbeschichteter Stahl
Abmessungen
2,3 x 4,6 x 3cm
Gewicht
254 Gramm
die Handhabung
einfach
Preis
17,60 EUR

 


Weiter Infos zur Bestenliste 

Um unseren Lesern eine aktuelle Auswahl an Geräten präsentieren zu können wird die Wetzstahl Bestenliste ca. 1 mal pro Jahr aktualisiert. Dies ist notwendig da die Hersteller häufig neue Modelle auf den Markt bringen. Ist ein Produkt nicht mehr erhältlich nehmen wir es aus dem Produktvergleich und ersetzen es gegen ein vielversprechendes anderes Gerät. In diesem Zusammenhang kann es auch vorkommen, dass sich Kauftipp und Preistipp ändert.

Wetzstahl Test


Häufig gestellte Fragen zu Wetzstahl:

Nachdem wir im ersten Abschnitt auf das Thema Wetzstahl Test eingegangen sind und uns im zweiten Teil einem eigenen Produktvergleich gewidmet haben, geht es nun um die am häufigsten gestellten Fragen.

Funktionsweise eines Wetzstahl:

WMF DiamantwetzstahlAngelegt werden muss der Wetzstahl an die Klinge des Messers in einem Winkel von etwa 20 Grad. Anschließend bewegt ihn der Besitzer vom Heft aus bis zur Messerspitze über den Stahl. Am sichersten ist es, wenn diese Bewegung vom Körper weg durchgeführt wird. Alternativ kann die Klinge aus aber auch von der Spitze aus zum Heft gewetzt werden.

Diese Bewegung wird abwechselnd auf der rechten und der linken Seite der Klinge ausgeführt. Anders als bei der Verwendung eines Schleifsteins wird das Messer dabei nicht geschliffen, weil dabei kein Stahl von der Klinge entfernt wird. Vielmehr werden durch den Wetzstahl mikroskopisch kleine Unebenheit, die sich im Lauf der Zeit bilden, ausgeglichen. Der Schliff des Messers muss also noch ausreichend gut sein, damit der Wetzstahl wirksam eingesetzt werden kann.

Es gibt jedoch unterschiedliche Arten von Wetzstählen, wobei die meisten davon für den professionellen Einsatz gedacht sind, etwa in Metzgereien. Diese Wetzstähle lassen sich in zwei Gruppen einteilen, nämlich richtende und spannende Wetzstähle. Der Unterschied besteht darin, dass richtende Wetzstähle verwendet werden, um scharfe Messer abzuziehen. Bei spannenden Wetzstählen wird hingegen auch Material abgetragen.

Anleitung zur richtigen Benutzung des Wetzstahl

Damit ein optimales Ergebnis erreicht wird, darf die Klinge des Messers nicht länger sein als jene des Wetzstahls. Üblicherweise legen die Hersteller den Produkten eine Anleitung bei, weil es für die richtige Nutzung auf Übung und Gefühl ankommt.

Der Besitzer setzt den Wetzstein in einem Winkel von rund 20 Grad an die Messerklinge an und zieht den Wetzstahl abwechselnd etwa fünf bis zehn Mal über jede Seite der Klinge. Wichtig ist dabei, dass der Wetzstahl gerade in der Hand gehalten wird und das Messer über den Wetzstahl gezogen wird. Sobald das geschehen ist, müssen sowohl das Messer als auch der Wetzstein gereinigt werden. Denn ansonsten besteht die Gefahr, dass winzige Stahlpartikel ins Essen gelangen könnten. In diesem Video von der Stiftung Warentest wird die richtige Anwendung erklärt:

 

 

Tipps zu Reinigung & Pflege:

Die regelmäßige Reinigung des Wetzstahls ist auch aus einem anderen Grund wichtig: Das Material ist relativ anfällig dafür, dass sich Flugrost bildet oder Keime ansiedeln. Weil Wetzstahl nicht spülmaschinengeeignet ist, sollte er besser mit Wasser und einem milden Spülmittel gereinigt und anschließend mit einem feinen Tuch, welches nicht fusselt, abgetrocknet werden. Für die Aufbewahrung in der Schublade sollte der Wetzstahl in ein Tuch eingewickelt werden. Alternativ gibt es auch Messerblöcke, in welchen ein Platz für den Wetzstahl vorgesehen ist.

Vor- und Nachteile einer Diamantbeschichtung

Vorteile:

  • die Diamantbeschichtung macht den Wetzstahl sehr hart
  • die Produkte haben eine hohe Lebensdauer
  • alle Härtegrade lassen sich abziehen
  • der Stahl unter der Beschichtung ist rostfrei
  • weiche Klingen lassen sich schärfen

Nachteile:

  • diamantbeschichtete Wetzstähle sind relativ teuer
  • ungeeignet für das eigentliche Schärfen von Messern

 

Zielgruppen: Gastronomie und private Haushalte

Wetzstähle werden sowohl in privaten Haushalten als auch von Profis als hilfreiches Werkzeug geschätzt. Allerdings werden für Profis wie Metzger und Köche viele spezielle Produkte angeboten, die ausschließlich im Fachhandel, etwa für den Gastronomiebedarf, erhältlich sind.

Profiköche / GastronomieHaushaltMetzger

In der Gastronomie werden Messer mit deutlich härteren Klingen verwendet als in einem privaten Haushalt. Profiköche und Gastronomen sind deshalb mit einem Wetzstahl aus Keramik oder einem diamantbeschichteten Modell deutlich beraten als mit einem Wetzstahl aus Stahl.

Wetzstahl Testbericht

Ein Privathaushalt kommt mit einem Wetzstahl aus Stahl durchaus bestens aus. Denn die Klingen der Messer  von Hobbyköchen sind in aller Regel deutlich weicher als im professionellen Bereich.

Viele Fleischstücke wie das Filet müssen Metzger punktgenau beim Zerlegen des Schlachtviehs punktgenau tranchieren. Sie brauchen deshalb besonders scharfe Messer, um die Struktur des Fleisches nicht zu zerstören. Entsprechend hochwertig muss deshalb auch das Werkzeug zum Schärfen sein. Für sie empfiehlt sich also ebenfalls ein Messerschärfer aus Keramik oder ein diamantbeschichtetes Küchenwerkzeug.

Spezielle Anwendungsgebiete: Küchenmesser, Keramikmesser & mehr

Die Art des Messers spielt für die Wahl des passenden Wetzstahls insofern eine wichtige Rolle, als der Wetzstahl grundsätzlich einen höheren Härtegrad als das entsprechende Messer.

KüchenmesserDamastmesserGartenscherejapanische MesserKeramikmesser

Als Küchenmesser werden all jene Messer bezeichnet, die dazu verwewendet werden, um Lebensmittel aufzubereiten. Dabei gibt es eine Vielzahl von Messerarten, vom klassischen Brotmesser bis hin zum Parmensanmesser zum Schneiden des italienischen Hartkäses. Mehr Infos und Empfehlungen: Küchenmesser Test & Vergleich

bestes Küchenmesser Test Kochmesser

Der Begriff Damastmesser leitet sich vom sogenannten Damaszenerstahl ab. Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus mehreren Arten von Stahl oder Eisen, die sich durch einen besonders hohen Härtegrad auszeichnet. Damastmesser Test & Vergleich

Die Gartenschere darf keinesfalls in der Werkstatt eines Hobbygärtners fehlen. Denn diese Schneidewerkzeuge sind speziell dafür hergestellt, um dünne Triebe und Äste zu schneiden.

Japanische Messer zeichnen sich dadurch aus, dass sie wegen des hohen Härtegrades der Klinge äußerst scharf sind. Die Verwendung eines Wetzstahls ist also eher mit Vorsicht zu genießen.

Keramikmesser haben den Nachteil, dass sie zwar aus einem sehr harten, aber auch empfindlichen Material bestehen. Sie sollten deshalb keinesfalls mit einem Wetzstahl geschärft werden, das Schärfen sollte besser ein Profi übernehmen. Unsere Empfehlungen Keramikmesser Test & Vergleich

Wetzstahl Bauarten: Rund oder Oval?

Wetzstahl wird nicht nur aus verschiedenen Materialien, sondern auch in unterschiedlichen Bauarten angeboten. Dabei hat jede ihre besonderen Vor- und Nachteile.

StahlKeramikRundOvalHolzgriff

Wetzstähle aus Stahl dürfen als Standard-Wetzstäbe gelten, die auch am weitesten verbreitet sind. Auch diese werden in verschiedenen Ausführungen angeboten, die sich dadurch unterscheiden, wie groß der Schleifeffekt ist.

Wetzstahl WMF

Der Vorteil der Keramikbeschichtung besteht darin, dass der Härtegrad größer ist als jener von Stahl. Erhältlich sind diese Modelle mit verschiedenen Körnungen. Bei einem Produkt mit grober Körnung ist der Materialabrieb größer, sodass auch ein höherer Schleifeffekt entsteht.

Wetzstahl wird in zwei verschiedenen Bauformen angeboten. Bei der runden Bauform ist die Auflagefläche niedriger.

Wetzstahl in der ovalen Bauform sind äußerst beliebt, weil sie eine größere Auflagefläche haben. Dadurch werden auch während des Wetzens die Druckkräfte besser verteilt.

Der Wetzsstahl mit Holzgriff liegt zwar etwas angenehmer in der Hand, jedoch haben diesen Modelle auch einen gravierenden Nachteil: Holz hat ein größeres Gewicht als Kunststoff, was den Wetzstahl insgesamt schwerer macht.

Beliebte Marken: WMF, Zwilling und Wüsthof

ZwillingWMFWüsthofGräwe

Das Solinger Traditionsunternehmen vertreibt neben hochwertigen Messern auch verschiedene Hilfsmittel, um diese fachgerecht zu pflegen. Falles es Sie interessiert wie die Produkte von Zwilling in einem Wetzstahl Test abschneiden dann empfehlen wir den ganz oben verlinkten Testbericht der Stiftung Warentest. Webseite des Herstellers: Webseite

Zwilling

Bereits seit 1853 stellt WMF hochwertiges Kochgeschirr her und vertreibt dies. Die Kunden finden im Sortiment nahezu alle wichtigen Küchenhelfer. Im ganz oben verlinkten Wetzstahl Test der Stiftung Warentest war übrigens auch ein Modell von WMF mit dabei. Webseite des Herstellers: Webseite

Bereits seit 1814 produziert das Unternehmen Wüsthof mit Sitz in Solingen Schneidwaren der verschiedensten Art. Geführt wird das Unternehmen von der Gründerfamilie bereits in der siebten Generation. Webseite des Herstellers: Webseite

Das Sortiment des Lüdenscheider Unternehmens Gräwe umfasst Küchenhelfer und das entsprechende Zubehör der verschiedensten Art. Webshttps://www.graewe-shop.de/content/impressum/eite des Herstellers: Webseite

Andere interessante Produkte

Neben dem Wetzstahl gibt es noch zahlreiche andere Produkte zum Schärfen von Klingen. Das sind die wichtigsten:

Schleifstein / Abziehstein / WassersteinElektrischer MesserschärferLederSchneidebrettMesserblock

Schleifsteine bestehen aus einem kristallinen Material und haben eine flache Form mit einer ebenen Arbeitsfläche. Diese Arbeitsfläche muss möglichst rau sein, damit ein gutes Ergebnis erreicht wird.

Elektrische Messerschärfer zeichnen sich dadurch aus, dass diese äußerst einfach in der Anwendung sind. Zudem arbeiten sie äußerst effektiv und schnell.

Das Naturprodukt Leder bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, von Bekleidungsstücken bis hin zu Plfegeprodukten und -werkzeugen. Auch Klingen lassen sich mit Leder hervorragend abziehen.

Verbraucher, die ihre Messer schonen wollen, sollten beim Schneiden in jedem Fall ein Schneidebrett verwenden. Denn dieser Untergrund wurde speziell als wichtiges Zubehör für Messer entwickelt und birgt keine Gefahren für die Schärfe der Klinge.

Der Messerblock zählt zu den unverzichtbaren Küchenhelfern für Verbraucher, die ihre Messer geordnet an ihrem Platz haben wollen. Hierbei handelt es sich entweder um magnetische Schienen, die an der Wand angebracht wird oder um ein blockförmiges Küchenwerkzeug mit Messerschächten. Diese Variante kann direkt neben der Arbeitsfläche aufgestellt werden.

Kurze Fragen & Kurze Antworten

Ein paar kurze Fragen zum Wetzstahl im Überblick?

Wie lange kann man einen Wetzstahl benutzen?

Wetzstahl Test schleifenWie lange ein Netzstahl benutzt werden kann, hängt einerseits von der Qualität des Produktes, andererseits aber auch von der Intensität der Nutzung ab. Die Lebensdauer kann also lediglich einige Monate oder auch mehrere Jahre betragen.

Warum ist ein Wetzstahl magnetisch?

Die Basis für den Wetzstahl ist grundsätzlich Stahl. Die Hersteller verwenden dafür in aller Regel magnetische Stahlsorten.

Welchen Wetzstahl für Damastmesser?

Weil Damastmesser eine äußerst harte Klinge besitzen, muss  natürlich auch der Wetzstahl eine entsprechende Härte aufweisen. Die beste Wahl ist also diamantbeschichteter Stahl.

Welche Marken sind aus Solingen?

Gräwe und Zwilling sind die bekanntesten Marken mit Sitz in Solingen.

 

Reviews & Erfahrungsberichte für Wetzstahl:

Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte welche wir auf Youtube für sie herausgesucht haben. Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit sich über einzelne Geräte zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Wetzstahl Test einer großen Verbraucherzeitschrift aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter.

Erfahrungsbericht 1: Fissler WetzstahlErfahrungsbericht 2: Erfahrungsbericht 3

In diesem Video erzählt der Nutzer von seinen Erfahrungen mit dem Fissler Wetzstahl.

 

 

Wie gut ist der Wetzstab aus Keramik von Ikea? In diesem Video erzählt der Käufer von seinen Erfahrungen.

 

 

So arbeiten Profis mit dem Wetzstahl.

 

 

Weiterführende Links und Quellen:

Bester Wetzstahl 2018: Test, Vergleich & wichtige Infos
5 (100%) 30 votes