Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Kann man Kohlrabi roh essen?

Ob man Kohlrabi roh essen kann, zeigen wir im heutigen Beitrag. Von Mai bis Oktober findet er sich verstärkt in den Auslagen der Supermärkte und auf den regionalen Bauernmärkten, denn dann ist seine Erntezeit in unseren Breiten. Frisch und knackig lädt der Kohlrabi dazu ein zuzugreifen, aber kann man Kohlrabi roh essen? Wir sind der Frage nachgegangen und haben spannende Antworten und Informationen zusammengestellt.

Zusammenfassung
Kohlrabi kann man nicht nur, man sollte ihn sogar eher roh essen! Vor allem junger und frischer Kohlrabi sollte roh probiert werden.

Kann man Kohlrabi roh essen?

Die Antwort auf die Frage, kann man Kohlrabi roh essen, ist also ein klares Ja, verbunden mit der Aufforderung ihn unbedingt einmal roh zu probieren, wenn man ihn noch nie so verkostet hat. Der milde Geschmack, gepaart mit seiner Fruchtigkeit und einfachen Zubereitung wird jeden überzeugen, wenn ein paar Kleinigkeiten beachtet werden.

Das sollte man beachten:

  • Vom erntefrischen Kohlrabi können und sollten auch die Blätter verwertet werden.
  • Junger und frischer Kohlrabi aus biologischem oder eigenem Anbau muss nicht geschält werden.
  • Zur besseren Lagerung sollten alle Blätter des Kohlrabi entfernt werden.
  • Kohlrabi unbekannter Herkunft sollte man besser schälen, die leicht bitter schmeckende Schale könnte Pestizide aufgenommen haben. 

Kohlrabi roh essen


Gibt es Teile von Kohlrabi, die giftig wirken können?

Es gibt keinen Pflanzenteil des Kohlrabi, der irgendwie giftig wirken könnte! Im Gegenteil liefern die Blätter des Kohlrabi beispielsweise mehr Vitamin C als die Knolle selbst. Kohlrabi gehört, als oberirdisch wachsendes Gemüse mit gerade einmal 3 bis 4 g Kohlehydraten auf 100 g, zu den Low Carb Gemüsesorten und eine Ernährungsumstellung dazu kann Verdauungsbeschwerden auslösen aufgrund der entgiftenden Wirkung.

Rezepte mit rohem Kohlrabi?

Roher Kohlrabi ist vielfältig einsetzbar, wir wollen nur ein paar Ideen liefern, um die eigene Fantasie in der Küche und Kreativität mit diesem gesunden Gemüse anzuregen. Es müssen nicht immer nur die Sticks auf einer Platte mit Rohkost sein, obwohl der Kohlrabi dafür prädestiniert ist!

  • Kohlrabi anstelle von Rettich als Snack nur leicht gesalzen, kann an einem Fernsehabend auch schädliche Snacks aus der Tüte ersetzen. Wirkt außerdem durstlöschend!
  • Kohlrabi Salat wird aus fein geraspeltem Kohlrabi mit etwas Salz, frisch gemahlenem bunten Pfeffer und hochwertigem Olivenöl gemischt. 
  • Kohlrabi lässt sich in Form schneiden und mit Frischkäsebällchen oder Thunfischcreme oder ähnlichem für ein Buffet und als Fingerfood befüllen.

Welche gesunden Inhaltsstoffe hat roher Kohlrabi?

Neben dem bereits erwähnten Vitamin C liefert roher Kohlrabi jede Menge Kalium, Kalzium, Phosphor und Magnesium sowie Vitamine B1, B2, B3, B6, E und Folsäure. Diese wasserlöslichen Vitamine gehen durch das Kochen immer verloren!

Wie viel rohen Kohlrabi darf man essen?

Wer sich nach den regionalen Erntekalendern ernährt, der kann zur Saison der Kohlrabi Ernte soviel rohen Kohlrabi essen wie er möchte. Mit rund 150 g Kohlrabi in Form von Rohkost kann beinahe der gesamte Tagesbedarf an Vitamin C gedeckt werden!

Muss man Kohlrabis immer schälen?

Man muss Kohlrabi nicht schälen, wenn man seine Herkunft kennt, also weiß, dass er keine Behandlung mit Pestiziden oder Ähnlichem erfahren hat. Je älter der Kohlrabi ist oder während der Lagerung wird, desto holziger ist die Schale und dann sollte man eventuell diese entfernen zum roh Essen.

Kohlrabis immer schaelen

Was bewirkt Kohlrabi im Körper?

Die gesunden Inhaltsstoffe des Kohlrabi unterstützen das Immunsystem. Das Magnesium beispielsweise sorgt für eine bessere Durchblutung und kann Muskelkrämpfen vorbeugen. Die Ballaststoffe helfen der Verdauung wieder auf die Sprünge, ohne dass Kohlrabi Blähungen wie andere Kohlsorten verursachen würde!

Ist roher Kohlrabi auch am Abend gesund?

Man kann rohen Kohlrabi auch am Abend essen. Als Rohkost mit feinen Dips aus Joghurt oder hochwertigem Olivenöl kann er andere Snacks jedenfalls ersetzen und belastet nicht mit unnötigen Kohlehydraten!


Relevante Beiträge:

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z