Die 10 besten Fleischfondue Beilagen

Im heutigen Beitrag dreht sich alles um die besten Fleischfondue Beilagen. Wer es traditionell mag wählt das Öl, wer lieber die leichtere Küche bevorzug wählt für das Garen des Fleisches die Gemüsebrühe. Egal in was Sie das Fleisch garen möchten, wir geben Ihnen ein paar Tipps zu der Wahl der Fleischfondue Beilagen.

Fleischfondue Beilagen: Unsere 10 Empfehlungen

Am allerwichtigsten sind natürlich die verschiedenen Soßen und Dips. Aber auch Gemüse sollte nicht fehlen, denn vielleicht haben Sie doch einen Gast dabei, welcher inzwischen Vegetarier ist und so umgehen sie eine peinliche Situation. Folgende Fleischfondue Beilagen sollten nicht auf Ihrem Tisch fehlen:

Fleischfondue Beilagen

  1. Wer Zeitmangel hat kann natürlich diverse Grillsoßen kaufen, aber ganz ehrlich, die selbstgemachten schmecken meist besser und sind gesünder. Wie wäre es als erstes mit der Knoblauchsoße oder -butter? Die darf einfach nicht fehlen.
  2. Auch wichtig eine Remoulade, klassisch oder mit Joghurt und Kräutern verfeinert.
  3. Denken Sie daran, es sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein, daher bieten Sie zusätzlich eine scharfe und süßliche Soße an.
  4. Dips aus Avocados oder Oliven, mit Schafskäse oder Frisch- oder Ziegenkäse sind immer der Renner.
  5. Nun zum Brot. Wählen Sie einfach zwei Sorten, ein helles und ein dunkles, das reicht völlig aus. Oder aber Sie bereiten ein Kräuterbaguette oder -scheiben zu, auch sehr lecker.
  6. Kartoffeln müssen sein. Ob als Bratkartoffeln, Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen oder als Salat, sie schmecken immer zu Fleisch.
  7. So ein Fondueabend lebt von der Vielfalt. Also her mit Gemüse in allen Farben, von Paprika, Sellerie, Zucchini, Radieschen, marinierte Zwiebeln bis Champignons, alles in hübschen Gläsern oder Schalen angerichtet macht gute Laune und schmeckt.
  8. Übrigens kommt es auch immer sehr gut an, wenn man frisch gehackte Kräuter, wie Petersilie, Schnittlauch und Rosmarin anbietet. Diese sehen gut aus, riechen herrlich und sind gesund.
  9. Zu den Fleischfondue Beilagen dürfen auch Salate nicht fehlen. Hier richten Sie sich am besten nach Ihrem und dem Geschmack Ihrer Gäste. Von Kraut- bis Nudelsalat, alles ist erlaubt.
  10. Wer es gerne etwas orientalisch mag, sollte einen Bulgur-, Hirse- oder Couscous-Salat mit Birnen, roter Beete, Nüssen, Minze und Lauchzwiebeln dazu reichen. Hierzu passt hervorragend ein erfrischender Joghurtdip mit Minze.

Sehr Beliebt: Gemüse, Salate und Kartoffeln

Gemüse, Salate und Kartoffeln zählen zu den klassischen Fleischfondue Beilagen. Wie zuvor schon beschrieben, ist es die Vielzahl an Zubereitungsarten, was sie so beliebt macht. Man kann sich hier ausprobieren und liegt nie völlig falsch.

Fleischfondue Gemuese

Muss man zwischen Fleischfondue in Öl und Brühe unterscheiden?

Wer zum Fleischfondue einlädt, muss sich entscheiden: Nehme ich für das Garen des Fleisches heißes Öl oder besser die Gemüsebrühe? Wer es deftig und den typischen Geschmack von Röstaromen beim Fleisch mag, wählt das Öl. Diejenigen, welche die leichtere Küche bevorzugen, wählen die Gemüsebrühe. Wer sich nun gar nicht entscheiden kann oder will, nimmt einfach zwei Fonduetöpfe und bietet beides an. Für die Wahl der Beilagen macht das keinen Unterschied.

Welche Beilagen mögen Kinder?

Da die Auswahl für Fleischfondue Beilagen sehr groß ist, ist auch die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass für jeden etwas dabei ist. Meist ist der Tisch durch die Auswahl an Gemüsesorten sehr bunt, das mögen Kinder. Dazu die diversen Dips, in welche die Kinder das Gemüse und das Brot tunken können, so wird das Warten auf das fertig gegarte Fleisch verkürzt. Vielmehr als um die Fleischfondue Beilagen, sollten Sie sich bei Kindern Gedanken um die Sicherheit machen. Keine Kabel, wo Kinder durchlaufen können, Kinder nicht direkt am Fonduetopf sitzen lassen wegen eventueller Fettspritzer. Ganz wichtig im Allgemeinen: lassen Sie die Kinder an einem Fondueabend niemals unbeaufsichtigt.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Erdbeeren einkochen
Erdbeeren einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Bohnen einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Pilze einkochen
Pilze einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Fleisch einkochen
Fleisch einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Karotten Möhren Kochen
Karotten: Alle Infos, Nährwerte & Gerichte
Banane Lebensmittel
Bananen: alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Brokkoli
Brokkoli: Alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Haferflocken lebensmittel
Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick