Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Kann man Spitzkohl roh essen?

Kann man Spitzkohl roh essen, stellt sich als Frage vor allem, wenn man weiß, wie viele gesunde Nährstoffe er liefern kann. Wir haben dazu alle Antworten zusammengestellt.

Herbst und Winter sind die Saison der verschiedensten Kohlgemüse. Spitzkohl findet sich schon im Spätsommer zahlreich frisch geerntet im Handel und auf den Bauernmärkten.  Knackig und zartgrün lädt er ein, ihn vielfältig zu verarbeiten. 

Zusammenfassung
Spitzkohl kann und sollte man roh essen. Der milde Geschmack des rohen Spitzkohl lädt geradezu dazu ein, ihn frisch und fantasievoll kombiniert zu genießen.

Kann man Spitzkohl roh essen?

Die spannende Frage, kann man Spitzkohl roh essen, wurde also nicht nur mit einem Ja, sondern sogar mit einer Empfehlung dazu, von uns beantwortet. Selbstverständlich liefern wir weitere Details dazu!

Das sollte man beachten: 

  • Wer mit Kohl generell oder rohem Kohl Verdauungsprobleme wie Blähungen bekommt, der sollte den Spitzkohl mit Kümmel, Majoran oder Ingwer sowie Fenchel kombinieren.
  • Weiß man nicht, wie man auf rohen Kohl reagieren wird, dann mit kleinen Mengen davon beginnen.
  • Wichtig ist, den Kohl fein zu schneiden oder zu hobeln und gut zu kauen.
  • Für den Beginn kann Spitzkohl einfach in einen Smoothie gemischt werden.

Spitzkohl roh essen

Kann roher Spitzkohl giftig wirken?

Kein Teil des Spitzkohl wirkt giftig oder besitzt schädliche Stoffe für unsere Gesundheit. Die Blähungen, welche manche Menschen mehr oder weniger als Auswirkung spüren, sind auf die Ballaststoffe des Kohlgemüse zurückzuführen.

Rezepte mit rohem Spitzkohl?

Da roher Spitzkohl in grobe Streifen geschnitten als Rohkost oder püriert in einem Smoothie auf Dauer langweilig wird, haben wir uns nach weiteren Rezepten umgesehen:

  • Spitzkohlsalat mit Kümmel kann sich als Anfang, über Nacht mariniert in Salz, Essig und Öl, mit Kümmel oder Fenchelsamen als bekömmlich erweisen.
  • Perfekt ist Spielkohl fein gehobelt in einer Mischung aus Coleslaw und Waldorfsalat, also mit geriebener Karotte, geriebener Sellerie und mariniert in Mayonnaise oder Sauerrahm, mit frischen Kräutern und Nüssen.
  • Die zarteren, inneren Blätter des Spitzkohl lassen sich auch als Schiffchen verwenden, um darauf Lachstartar als Fingerfood zu servieren, oder natürlich andere beliebte Toppings wie Kräuter-Ziegenfrischkäse-Bällchen.

Welche gesunden Inhaltsstoffe besitzt der Spitzkohl?

Spitzkohl liefert unter anderem Beta-Carotin, die Vitamine B1 und B2 sowie jede Menge Vitamin C. An Mineralstoffen ist vor allem Kalium zu nennen, neben Phosphor und Calcium. Da Spitzkohl kaum Kohlehydrate besitzt, ist er ein wichtiger Teil der Low Carb Küche.

Was ist gesünder, Spitzkohl oder Weißkohl?

Die Nährstoffe von Spitzkohl und Weißkohl sind dieselben, wenn auch die Mengen variieren können. Wichtig ist nicht sich auf die Jagd nach einer bestimmten Kohlsorte zu machen, sondern diese zu kaufen, welche besonders frisch angeliefert wurde.

Wer Kalorien zählen möchte, der wird mit Spitzkohl etwas besser fahren, bei gerade mal 20 kcal pro 100 g.

Ist Spitzkohl gut für den Darm?

Abgesehen davon, dass die Ballaststoffe des Spitzkohl die Darmtätigkeit anregen können, welche zu Blähungen führen können, wenn die sonstige Ernährung falsch läuft, liefert er auch noch Eiweißbausteine, welche grundsätzlich Magen- und Darmbeschwerden vorbeugen können.

Spitzkohl gut fuer den Darm

Welcher Kohl bläht am wenigsten?

Blähungen nach dem Genuss von Kohl oder auch Bohnen sind sehr individuell. Wer gesunde Verdauungssysteme sein Eigen nennt, wird kaum davon belastet werden.

Wer chronische Verdauungsbeschwerden hat, der wird die anregende Wirkung des Spitzkohl auf die Darmtätigkeit eben auch durch Blähungen spüren. Von den bekannten Kohlgemüsen blähen Blumenkohl, Kohlrabi und Brokkoli am wenigsten.

Wie viel Spitzkohl darf man roh essen?

Spitzkohl, sowie auch andere Kohlarten, darf man gerne essen so viel man mag und so viel sich gut anfühlt in der Verdauung. Am besten ist natürlich nach Frische, Saison und auch Zubereitungsart zu variieren. 


Relevante Beiträge:

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z