Süßkartoffeln einfrieren & haltbar machen

Süßkartoffeln einfrieren ist möglich und wir erklären wie es geht. Die Süßkartoffel wird zunehmend beliebter, denn sie ist sehr schmackhaft und lässt sich individuell verarbeiten. Häufig lohnt es sich daher, direkt einen größeren Vorrat zu kaufen, um jederzeit die köstliche Kartoffel zur Hand zu haben. Allerdings ist oftmals der Platz nicht gegeben, um größere Mengen aufzubewahren. In dem Fall lässt sich die Süßkartoffel hervorragend einfrieren. In unserem Ratgeber erfahren Sie, was Sie dabei beachten müssen.

Die wichtigsten Tipps auf einen Blick
  • Die süße Kartoffel kann sowohl mit als auch ohne Schale eingefroren werden. Wichtig ist allerdings, dass sie gründlich gesäubert wird.
  • Nach dem Säubern wird die Süßkartoffel für ungefähr 20 Minuten gekocht. Bei größeren Knollen kann das durchaus variieren. Nach dem Abkühlen lassen sie sich dann problemlos einfrieren.
  • Empfehlenswert sind zum Einfrieren Gefrierbeutel oder gefriergeeignete Kunststoffdosen. Allerdings sollte die Kartoffel vorher in Alufolie gewickelt werden.
  • Süßkartoffeln halten sich im Gefrierschrank bis zu 12 Monate. Sie können mit und ohne Schale problemlos eingefroren werden.
  • Süßkartoffeln, die in Scheiben oder Würfel geschnitten wurden, sollten vor der Verwendung im Kühlschrank einige Stunden auftauen. Ganze Süßkartoffeln hingegen lassen sich direkt im Backofen verzehrfertig auftauen und zubereiten.

Wie lassen sich Süßkartoffeln einfrieren und auftauen?

Süßkartoffeln sind die etwas anderen Kartoffeln, die bei Groß und Klein zunehmend beliebter werden. Das liegt nicht zuletzt an ihrem köstlichen Geschmack, der sich mit zahlreichen anderen Lebensmitteln kombinieren lässt. Allerdings zeichnen sich Süßkartoffeln nicht durch eine lange Haltbarkeit aus, sodass es sich empfiehlt, diese einzufrieren. Wie das geht, möchten wir Ihnen kurz mitteilen:

  1. In erster Linie ist es wichtig, die Süßkartoffeln gründlich mit einer Gemüsebürste zu reinigen. Nun sollten sogenannte Augen oder Druckstellen sorgfältig entfernt werden. Wer möchte, kann nun die Schale entfernen, was aber kein zwingendes Muss ist. Als nächstes werden die Kartoffeln für ungefähr 20 Minuten gegart, wobei größere Exemplare durchaus länger benötigen.
  2. Nach dem Auskühlen empfiehlt es sich, jede Süßkartoffel einzeln in Alufolie zu wickeln. Im Anschluss können sie in einen Gefrierbeutel oder in gefriergeeignete Kunststoffdosen gegeben werden. Wichtig ist hier, dass der Inhalt luftdicht verschlossen ist, damit im Inneren kein Gefrierbrand entsteht.
  3. In der Regel sollten Gefrierdosen oder auch Gefrierbeutel sowohl mit dem Inhalt als auch mit dem Haltbarkeitsdatum beschriftet werden. Das ist wichtig, damit die Süßkartoffeln innerhalb ihrer Haltbarkeit aufgebraucht werden, da sonst der Geschmack und die Konsistenz verloren geht.
  4. Die Zubereitung nach dem Auftauen kann auf unterschiedlich Art und Weise erfolgen. Geschnittene Süßkartoffeln sollten für einige Stunden in den Kühlschrank gelegt werden. Bei Zimmertemperatur verlieren sie schnell ihre Konsistenz und werden weich und matschig. Bei ganzen Kartoffeln hingegen wird einfach nur die Alufolie gewechselt, um die Kartoffeln dann im Backofen aufzutauen und direkt zu garen.

Suesskartoffeln einfrieren (1)


Worin lassen sich Süßkartoffeln einfrieren?

Bevor die Süßkartoffeln ihren Weg in den Tiefkühler finden, sollten sie in Alufolie gewickelt werden. Danach können sie problemlos in einem Gefrierbeutel oder in gefriergeeigneten Frischhaltedosen aufbewahrt werden. Wichtig ist in beiden Fällen, dass die Behältnisse luftdicht verschlossen sind, um Gefrierbrand zu verhindern.


Wie lange sind Süßkartoffeln tiefgekühlt haltbar?

Vorgekochte Süßkartoffeln können bis zu 12 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Voraussetzung dafür ist allerdings ausreichend Platz, da sie zum Teil nicht gerade klein sind.

Haltbarkeit von Süßkartoffeln im Kühlschrank?

Sobald die Süßkartoffeln gekocht sind, sollten sie zügig aufgebraucht werden. In der Regel halten sie sich ungefähr drei Tage, wobei sie in jedem Fall in einem luftdicht verschlossenem Gefäß aufbewahrt werden sollten.

Rohe Süßkartoffeln können trocken und lichtgeschützt im Keller aufbewahrt werden. Allerdings beträgt auch hier die Haltbarkeit nur maximal zwei Wochen, sodass sie zeitnah verarbeitet werden sollten.

Suesskartoffeln im Kuehlschrank (1)

Zubereitung von Süßkartoffeln nach dem Auftauen

Damit ein tolles Ergebnis entsteht, sollten die Maultaschen bereits einen Tag aus dem Tiefkühler genommen werden. Allerdings lassen sich die Maultaschen auch direkt in eine Fleisch- oder Gemüsebrühe geben, um sie dort langsam zu erhitzen. Nach ungefähr 20 Minuten können sie dann gegessen werden. Wichtig ist jetzt allerdings zu wissen, dass die Maultaschen kein zweites Mal eingefroren werden können. Daher empfiehlt es sich, nur so viele aufzutauen, wir auch wirklich benötigt werden.

Lässt sich ein Brei aus Süßkartoffeln einfrieren?

Die Handhabung von Süßkartoffeln gegenüber herkömmlichen Kartoffeln ist wesentlich einfach. Diese lassen sich problemlos zu Kartoffelbrei verarbeiten, der sich dann ohne Weiteres einfrieren lässt. Wichtig ist allerdings, dass der Brei mit etwas Zitronensaft beträufelt wird, damit er seine Farbe beibehält. Vor dem Einfrieren sollte der Kartoffelbrei vollständig ausgekühlt sein.

Kann eine Süßkartoffelsuppe eingefroren werden?

Die Süßkartoffelsuppe lässt sich sogar sehr gut einfrieren. Sie kann problemlos in größeren Mengen vorgekocht werden, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu essen. Sie ist sehr kohlenhydratreich und somit an sportlichen Tagen eine prima Grundlage. Zum Auftauen wird die Süßkartoffelsuppe einfach in den Kühlschrank gestellt, um sie dann in der Mikrowelle oder in einem Topf langsam zu erhitzen.

Alexander Wittmann
Obst mit Z als Anfangsbuchstabe
Obst mit Z als Anfangsbuchstabe
Gewuerz mit Q am Anfang
Gewürz mit Q am Anfang
Pfannkuchen Beilagen
Die 10 besten Pfannkuchen Beilagen: Was dazu essen?
Flammkuchen Belag Schmand oder Creme Fraiche
Flammkuchen Belag Schmand oder Creme Fraiche?
No Preview
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit T
Gemüse mit T am Anfang
Gemuese mit U am Anfang
Gemüse mit U am Anfang
Gemuese mit O am Anfang
Gemüse mit O am Anfang
Gemuese mit V am Anfang
Gemüse mit V am Anfang