Suppe zu fettig: Wie retten?

Ist eine Suppe zu fettig, dann muss es sich nicht um eine Brühe handeln. Käse- oder Cremesuppen werden gerne mit Sahne, Creme double oder anderen fetthaltigen Dingen eingedickt und ergeben zum Schluss einen fettigen Geschmack.

Suppe zu fettig


Suppe zu fettig: Was tun?

Unschöne Fettaugen können selbst auf Gemüsesuppen entstehen. Cremesuppen mit reichlich Sahne, Butter oder Creme double können ebenfalls Fett absetzen und es an der Oberfläche schwimmen lassen. Erste Maßnahme dagegen ist etwas mehr Gemüse zuzufügen und noch einmal zu pürieren. Mehl kann ebenfalls Fett binden, vorausgesetzt die Suppe ist nicht zu dickflüssig. 


Wie bekomme ich Fettaugen aus der Rinder- oder Hühnerbrühe?

Die einfachste Rettungsmaßnahme für Fettaugen auf Suppen ist das Abschöpfen. Dazu darf die Suppe nicht mehr kochen. Ein Schöpflöffel mit Löchern oder ein Pfannenwender reichen oft schon dafür aus, das Fett vorsichtig von der Oberfläche abzuheben.

Etwas mehr Fingerspitzengefühl erfordert das Entfernen von oben schwimmendem Fett mit einem Küchenkrepp. Tauchst du zu tief in die Suppe ein, dann saugst du mehr Flüssigkeit als Fett, damit auf. Am besten gelingt es, Blatt für Blatt Küchenkrepp vorsichtig auf die Fettaugen zu legen und sofort wieder abzuziehen.

Fettaugen auf Suppen

Geht mit dem Fett auch die Cremigkeit verloren?

Fett, gleich ob von ausgekochtem Fleisch oder Zusätzen, ist ein Geschmacksträger. Es kann vor allem Aromen von Kräutern und Gewürzen transportieren und für ein angenehmes Gefühl am Gaumen sorgen. Versucht zu sehr zu verdünnen oder Fett zu entfernen, kann dieses cremige Geschmackserlebnis durchaus verloren gehen. Notfalls können kleine Fettaugen auch mit Toppings überdeckt werden.

Lieber gleich Fett von Fleisch wegschneiden und ohne Bratöl arbeiten?

Nein! Klar und deutlich! Fett sorgt nicht nur für Geschmack, sondern auch für ein sämiges Gefühl auf der Zunge, selbst bei klaren Brühen. Die Suppe wirkt damit gehaltvoller. Es kommt darauf an, wie viel Fett auf deinem Fleischstück vorhanden ist oder wie viel Fett noch unter der Haut eines Huhnes sitzt. Schneide kaum mehr als die Hälfte weg.

Bei Gemüsesuppen, welche angebraten werden vor dem Aufgießen, kannst du zwar versuchen, mit beschichteten Pfannen zu arbeiten, aber auch hier geht Geschmack verloren. Besser mit wenig Fett arbeiten und notfalls etwas mehr davon dazugeben!


Weitere hilfreiche Beiträge:

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Schnelles Essen fuer Gaeste
Schnelles Essen für Gäste zum Vorbereiten – 10 Ideen
Snacks zu Halloween fuer Kinder
10 Snacks & Essen zu Halloween für Kinder
Kleinigkeit zum Essen fuer Kollegen
Kleinigkeiten zum Essen für Kollegen – 10 Ideen
Snacks fuer eine Party
20 kleine Snacks für Gäste schnell gemacht
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel