Die besten Eierkocher bereiten das morgendliche Frühstücksei in immer gleichbleibender Qualität zu. Unser Beitrag zeigt ob es einen Eierkocher Test von Verbraucher-Journalen gibt und wir stellen unsere eigenen Empfehlungen vor.

Die Eierkocher auf der Bestenliste sind von verschiedenen Herstellern und bereiten unterschiedlich viele Eier zu. Manche eigenen sich nur für 2 Eier, manche für 4,5 oder auch 6 Eier.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Empfehlungen
Eierkocher Test

Wir helfen den besten Eierkocher zu finden

Eierkocher Test: Das Ergebnis unserer Recherche

Auf der Suche nach einem Eierkocher Test haben wir uns die großen deutschsprachigen Verbrauchermagazin vorgenommen. Solle auf den Webseiten der Herausgeber ein Testbericht veröffentlicht worden sein haben wir diesen in unserer Tabelle verlinkt.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Nein, es gibt keinen Eierkocher Test
Schweizer Fernsehen Ja, es gibt einen Eierkocher Test 2016 Link Ja
Ökotest Nein, es gibt keinen Eierkocher Test
Konsument.at Nein, es gibt noch keinen Eierkocher Test
Ktipp.ch Nein, bisher gibt es keinen Eierkocher Test
ETM Testmagazin Ja, es wurde ein Eierkocher Test durchgeführt 2016 Link Nein


Unsere Empfehlungen der besten Eierkocher

Unsere Empfehlungen der besten Eierkocher basieren auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dazu gehören die technischen Daten, Anzahl der Eier, Funktionsumfang, Maße & vieles mehr. Die Grundlage des Eierkocher Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten. Die Geräte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Produktname
KAUFTIPP
Russell Hobbs -14048-56
PREISTIPP
Clatronic - EK 3321
Severin - EK 3051
Severin - EK 3056
Arendo - Sixcook
Bild:
Russell Hobbs 14048-56 Eierkocher Cook@Home, 1-7 gekochte Eier, 3 gedämpfte Eier, 365 Watt, Edelstahl/schwarz
Clatronic 263 118 EK 3321 Eierkocher mit Härtegradeinstellung (7 Eier) 400 Watt inox
SEVERIN Eierkocher, Inkl. Wasser-Messbecher mit Eierstecher, 6 Eier, Signalton, EK 3051, Weiß/Grau
SEVERIN Eierkocher, Inkl. Wasser-Messbecher mit Eierstecher, 6 Eier, Signalton, EK 3056, Schwarz/Grau
Arendo - Eierkocher Edelstahl mit Warmhaltefunktion | Kipp-Funktionsschalter mit Indikationsleuchte | frei wählbarer Härtegrad | rostfreier gebürsteter Edelstahl
Maximale Anzahl Eier:
7
7
6
6
6
Watt:
365 Watt
400 Watt
400 Watt
400 Watt
400 Watt
Material
gebürsteter Edelstahl mit Kunststoffapplikationen
Edelstahl
Kunststoff
Kunststoff
rostfreier Edelstahl
Zubehör
Messbecher
Messbecher mit Eipicker
Messbecher mit Eierstecher
Messbecher mit Eierstecher
Kocheinsatz, Messbecker, Eierstecher
Preis:
35,98 EUR
16,78 EUR
ab 21,99 EUR
ab 21,43 EUR
28,85 EUR
Prime Vorteil:
-
KAUFTIPP
Produktname
Russell Hobbs -14048-56
Bild:
Russell Hobbs 14048-56 Eierkocher Cook@Home, 1-7 gekochte Eier, 3 gedämpfte Eier, 365 Watt, Edelstahl/schwarz
Maximale Anzahl Eier:
7
Watt:
365 Watt
Material
gebürsteter Edelstahl mit Kunststoffapplikationen
Zubehör
Messbecher
Preis:
35,98 EUR
Prime Vorteil:
Mehr Infos
PREISTIPP
Produktname
Clatronic - EK 3321
Bild:
Clatronic 263 118 EK 3321 Eierkocher mit Härtegradeinstellung (7 Eier) 400 Watt inox
Maximale Anzahl Eier:
7
Watt:
400 Watt
Material
Edelstahl
Zubehör
Messbecher mit Eipicker
Preis:
16,78 EUR
Prime Vorteil:
Mehr Infos
Produktname
Severin - EK 3051
Bild:
SEVERIN Eierkocher, Inkl. Wasser-Messbecher mit Eierstecher, 6 Eier, Signalton, EK 3051, Weiß/Grau
Maximale Anzahl Eier:
6
Watt:
400 Watt
Material
Kunststoff
Zubehör
Messbecher mit Eierstecher
Preis:
ab 21,99 EUR
Prime Vorteil:
Mehr Infos
Produktname
Severin - EK 3056
Bild:
SEVERIN Eierkocher, Inkl. Wasser-Messbecher mit Eierstecher, 6 Eier, Signalton, EK 3056, Schwarz/Grau
Maximale Anzahl Eier:
6
Watt:
400 Watt
Material
Kunststoff
Zubehör
Messbecher mit Eierstecher
Preis:
ab 21,43 EUR
Prime Vorteil:
-
Mehr Infos
Produktname
Arendo - Sixcook
Bild:
Arendo - Eierkocher Edelstahl mit Warmhaltefunktion | Kipp-Funktionsschalter mit Indikationsleuchte | frei wählbarer Härtegrad | rostfreier gebürsteter Edelstahl
Maximale Anzahl Eier:
6
Watt:
400 Watt
Material
rostfreier Edelstahl
Zubehör
Kocheinsatz, Messbecker, Eierstecher
Preis:
28,85 EUR
Prime Vorteil:
Mehr Infos

Unsere Meinung zu den einzelnen Eierkochern im Detail: 

Kauftipp: Russel Hobbs – 14048-56

Angebot
Marke: Russel Hobbs Kaufempfehlung
Anzahl Eier: 1-6
Leistung: 365 Watt
Material: gebürsteter Edelstahl mit Kunststoffapplikationen
Zubehör: Messbecher

Edelstahl und durchsichtiger Kunststoff wurden für den runden Eierkocher verwendet. Er kocht 1 – 7 Eier in drei verschiedenen Härtegraden mit einem Anschlusswert von 380 Watt. Als Zubehör gibt es drei kleine Einsätze, in denen jeweils ein Ei pochiert (gedämpft) werden kann. Pflegeleicht ist die Kochschale aus Edelstahl gefertigt und der verwendete Kunststoff selbstverständlich BPA-frei. Mit einem Signalton wird das Kochzeitende angezeigt. Es gibt zusätzlich eine Abschaltautomatik nach zwei Stunden.


Preistipp: Clatronic – EK 3321

Angebot
Marke: Clatronic
Anzahl Eier: 1-7
Leistung: 400 Watt
Material: Edelstahl
Zubehör: Messbecher mit Eipicker

Viel Edelstahl am runden Gehäuse und der Kochschale machen diesen Eierkocher pflegeleicht. Er ist für 1 – 7 Eier vorgesehen. Aussen angebracht sind ein beleuchteter Kippschalter und die Härtegradeinstellung. Er meldet sich mit einem Signalton am Ende des Kochvorganges. Energiesparende 400 Watt bringen das kompakte Gerät schnell zum gewünschten Ergebnis. Im ETM Test 4/2016 hat er mit „gut“ abgeschnitten.


Severin – EK-3056

Angebot
Marke: Severin

Anzahl Eier: 1-6
Leistung: 400 Watt
Material: Kunststoff
Zubehör: Messbecher mit Eierstecher

1 bis 6 Eier lassen sich in drei Härtegraden bei einem Schlusswert von 400 Watt kochen. Mit einem Signalton wird das gewünschte Ergebnis angezeigt. Der runde Eierkocher hat ein schwarz-durchsichtiges Kunststoffgehäuse und eine antihaftbeschichtete Kochschale. Der Ein-/Ausschalter verfügt über eine LED-Beleuchtung. Die abnehmbaren Teile sind spülmaschinengeeignet.


Severin – EK-3051

Angebot
Marke: Severin
Anzahl Eier: 1-6
Leistung: 400 Watt
Material: Kunststoff
Zubehör: Messbecher mit Eierstecher

In drei verschiedenen Härtegraden lassen sich 1 – 6 Eier kochen. Das Gehäuse besteht aus weiß-durchsichtigem Kunststoff. Der Eierkocher ist rund und signalisiert das gewünschte Kochergebnis mit einem akustischen Ton. Abnehmbare Teile sind spülmaschinengeeignet, während die Kochschale durch ihre Antihaftbeschichtung mögliche Reinigungen erleichtert. Zur Kontrolle verfügt der Ein-/Ausschalter über eine LED-Beleuchtung.


Arendo – Sixcook

Marke: Arendo
Anzahl Eier: 1-6
Material: rostfreier Edelstahl
Leistung: 400 Watt
Zubehör: Kocheinsatz, Messbecker, Eierstecher

Ein Eierkocher für 1 bis 6 Eier, der durch ein elegantes Edelstahlgehäuse besticht. Über den beleuchteten 3-fach-Kippschalter wird an- und ausgeschaltet oder die Warmhaltefunktion aktiviert. Die Kochschale ist hier aus pflegeleichtem Edelstahl. Den gewünschten Härtegrad zeigt ein Signalton an. Alle abnehmbaren Teile des rechteckigen Eierkochers sind spülmaschinengeeignet. Er hat einen Anschlusswert von 400 Watt.


WMF – Stelio

Angebot
Marke: WMF
Anzahl Eier: 1-7
Leistung: 380Watt
Material: Cromargan & Kunststoff
Zubehör: Messbecher mit Eipick

Für 1 – 7 Eier ist dieser runde Eierkocher vorgesehen, dessen Gehäuse aus Edelstahl und schwarzem Kunststoff besteht. Der Ein-/Ausschalter verfügt über eine gut sichtbare Beleuchtung. Die Kochschale ist aus pflegeleichtem Cromargan-Edelstahl (von WMF entwickelt). Ein Signalton ertönt am Kochzeitende, das mit einer Fortkochstufe für unterschiedlich harte Eier verlängert werden kann.[/amazon]


Krups – Ovomat Trio

Angebot

Für 1 – 3 Eier ist dieser rechteckige Eierkocher vorgesehen, womit er sehr platzsparend in jedem Schrank unterzubringen ist. Er hat einen unbeleuchteten Ein-/Ausschalter und zeigt den abgeschlossenen Kochvorgang durch ein akustisches Signal an. Das Gehäuse ist aus weiß-durchsichtigem Kunststoff. Er arbeitet mit einem Anschlusswert von 300 Watt und wurde im ETM Test 4/2016 mit „gut“ bewertet.


Häufig gestellte Fragen zu Eierkochern

Im folgenden werden wir die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Eierkocher erörtern und auch auf andere passende Themen eingehen.

Die beliebtesten Marken

WMFArendoSeverinBomannKrupsClatronicRussel HobbsStebaRommelsbacherAmbiano

WMF ist eine von fünf Marken eines europaweit agierenden Mischkonzernes für Haushalts- und Hotelwaren. Gegründet wurde WMF 1853 in Geislingen an der Steige. 1927 entwickelte WMF das auf der ganzen Welt bekannte Cromargan im Edelstahlsektor zur Produktion von hochwertigen Haushaltswaren. Es gibt 40 Standorte für WMF weltweit, insbesondere aber in Deutschland, Österreich und Schweiz. Webseite des Herstellers: https://www.wmf.com/de/

Arendo gehört mit sechs weiteren Premiummarken zum Unternehmen „Ganz Einfach GmbH“. Seit der Gründung 2011 in Hannover beliefert Arendo das europäische Ausland. Moderne Living-Produkte, elektrische Haushaltshelfer und Küchenzubehör zählen zur Produktpalette. Internetseite von Arendo: https://www.arendo.de/

Severin wurde 1921 im sauerländischen Sundern  gegründet. Im Laufe der Jahre konzentrierte sich die Produktion auf elektrische Haushalts-, Haarpflege- und Körperpflegegeräte. Severin verfügt über Niederlassungen im europäischen Ausland. Die Produktion erfolgt sowohl in Sundern als auch in Shenzhen / China. Webseite von Severin: http://www.severin.de/

Bomann ist der Gründungsname für ein seit 130 Jahren im Markt bekanntes Unternehmen. Der Standort liegt in Kempen und im Jahr 1997 wurde Bomann Teil der Firmengruppe Clatronic und vertreibt unter dem eigenen Namen weiterhin elektrische Groß- und Kleingeräte für den Haushalt. Geliefert wird in zahlreiche europäische Länder. Zur Internetseite von Bomann: https://www.bomann.de/

Krups verweist seit seiner Gründung im Jahr 1846 in Solingen auf eine wechselhafte und dabei doch traditionelle Firmengeschichte. Weltweit bekannt wurde Krups durch sein Rührgerät 3 Mix. Heute gehört das Unternehmen zur Groupe SEB aus Frankreich und konzentriert seine Aktivitäten auf das Warenlager und den Kundendienst auch in Österreich und den Niederlanden. Umsatzstärkste Bereiche bei Krups sind Kaffeemaschinen und Rührgeräte. Webseite von Krups: http://www.krups.de/

Clatronic wurde 1985 in Kempen als Großhändler von Elektrogeräten gegründet. Das Unternehmen vertreibt preiswerte elektrische Haushaltsgeräte, die zum Teil in China produziert werden. Auch Unterhaltungselektronik gehört zum Warenangebot. Weitere Infos: https://www.clatronic.de/

Russell Hobbs ist 1952 von zwei Brüdern in Großbritannien gegründet worden. Diese legen Wert auf elektrische Haushaltsgeräte von der Küche bis zur Wäschepflege, die nicht nur funktionieren, sondern auch innovativ sind. Ausgefallene Designs und hochwertige Materialien geben jedem Gerät das Besondere Etwas. Erhältlich sind die Produkte in zahlreichen europäischen Ländern. Zur Webseite des Herstellers: https://de.russellhobbs.com/

Steba wurde vor fast 100 Jahren im deutschen Strullendorf gegründet. Im Sortiment findet sich alles rund um Kochen und Backen, elektrisch und nichtelektrisch sowie Küchenhelfer und spezielle Grillvarianten gehören zum Warenangebot. Neben deutschen und anderen europäischen Industriekunden beliefert Steba ebenfalls Afrika und Asien. Der Internetauftritt von Steba: http://steba.com/

Rommelsbacher hat seit 1928 in Dinkelsbühl seinen Sitz. Besondere Produkte im kompletten Warenangebot sind elektrische Einzel- und Doppelkochplatten. Produziert wird von Rommelsbacher in Deutschland alles rund um das Kochen, Backen und Geniessen. Eine Besonderheit ist die Einführung auch auf dem chinesischen Markt. Unternehmens-Webseite: http://rommelsbacher.de/de/startseite/

Ambiano ist eine Gemeinschaftsmarke für den großen Discounter Aldi. Seit 2012 werden unter diesem Namen elektrische Haushaltsgeräte, Herde, Heizöfen, Kochplatten ausschließlich in den Supermarktketten angeboten und vertrieben.

Anleitung zum Eierkochen im Topf

Bei bis zu fünf Eiern genügt in der Regel ein kleiner Kochtopf oder Stieltopf. Um die Kochzeiten nicht zu verlängern, sollte das Ei nicht direkt aus dem Kühlschrank in den Topf gegeben werden, Zimmertemperatur ist optimal.

Vorsichtiger Umgang beim Einlegen des rohen Eies und ein Anpieksen der breiteren Unterseite verhindern das Platzen der Schale.

Hierbei hilft ein Eierpiekser oder eine Stecknadel. Das Ei kann direkt in den mit kaltem Wasser gefüllten Topf gelegt werden. Die Garzeit beginnt erst mit dem Kochpunkt. Jetzt kann ein Deckel aufgelegt und die Kochtemperatur heruntergeregelt werden.

Wild kochendes Wasser bringt die Eier zum „Tanzen“ und damit doch zum Aufplatzen. Je nach Geschmack sind die Eier nach drei bis zehn Minuten fertig. Sie sollten jetzt unter kaltem Wasser abgeschreckt (abgekühlt) werden, damit der Garprozess wirklich beendet ist.

Als Faustregel gilt für Eier der Größe M:
  • Nach vier bis fünf Minuten ist das Eigelb noch flüssig.
  • Nach sechs bis acht Minuten ist es leicht cremig oder wachsweich.
  • Nach acht bis zehn Minuten ist das komplette Ei hart.

Passend dazu auch noch ein Video:

Anleitung zum Eierkochen in der Mikrowelle

Es ist möglich, jedoch nur unter Berücksichtigung einiger Besonderheiten: In der Mikrowelle erwärmt sich das Ei von innen und würde die Schale zum platzen bringen, wenn nicht Schritt für Schritt vorgegangen wird!

Gebraucht wird ein mikrowellengeeignetes Gefäß mit so viel Fläche, dass sich die zu kochenden Eier nicht untereinander berühren werden (Berührung kann zum platzen führen). Auch muss so viel Rand gegeben sein, dass jedes Ei mit mindestens einem Zentimeter Wasser bedeckt wird. Für noch schnelleres Kochen empfiehlt es sich, das Wasser im elektrischen Wasserkocher vorzukochen. In das vorbereitete Wasser wird etwa ein halber Esslöffel Salz gegeben.

Dies schützt vor einem Aufplatzen der noch makellosen Schale. Ist alles vorbereitet, wird die Mikrowelle auf maximal die Hälfte der möglichen Leistung eingestellt. Nach einer Zeit von acht bis zehn Minuten sind die Eier fertig. Es bedarf einige Zeit des Ausprobierens, bis die richtige Zeit für die gewünschte Eikonsistenz gefunden wurde. (Vorgekochtes Wasser reduziert die Kochzeit um etwa drei Minuten.) Hat es aber geklappt, wird mit wenig Energieaufwand und ohne ständige Kontrolle das Ei fertig.

Im nachfolgenden Video werden noch weitere Wege erklärt:

Kann man bei Aldi, Lidl, Media Markt und Co. Eierkocher kaufen?

Wo sollte man sich den neuen Eierkocher kaufen? Die Möglichkeiten sind Vielfältig. Eine riesige Auswahl an Online-Shops, Supermärkten und anderen Geschäften werben mit Sonderangeboten. Nachfolgend eine Übersicht mit verschiedenen Geschäften.

ALDILIDLREALMedia MarktSaturnEinzelhandel

Der große Discounter (unterteilt seit 1961 in Aldi Nord und Aldi Süd) vertreibt saisonal elektrische Eierkocher in seinen zahllosen Filialen. Auch im Online-Shop ist hin und wieder ein Eierkocher der eigenen Hausmarke „Ambiano“ erhältlich. Zur Webseiten: www.aldi-sued.de und www.aldi-nord.de

Nicht im kompletten Jahr, jedoch zu bestimmten Aktionen, vertreibt Lidl in allen Filialen Eierkocher der Marken ProfiCook und Severin. Im Online-Handel ist zusätzlich die Marke Unold mit einem Eierkocher vertrete. Lidl ist der weltweit größte Discounter mit 10.200 Filialen in 28 Ländern. Webseite: www.lidl.de

In den europaweit ansässigen Filialen des SB-Warenhauses sind Eierkocher ganzjährig erhältlich. Markenartikel von Krups, Severin oder Rommelsbach stehen in den Filialen der Einzelhandelskette und online sind weitere Alternativen zusätzlich zu erwerben. Real hatte die amerikanische Walmart-Kette in Deutschland übernommen und wurde später selbst zur Metro AG übertragen. Webseite : www.real.de

Der Elektrohandel verfügt über einen permanenten Bestand von etwa 45.000 Artikeln aus den Bereichen der Telekommunikation, Computern, Fotografie, Hifi und Elektrogeräten- Dazu zählen auch Eierkocher namhafter Hersteller. Seit 1979 gibt es die Märkte, teilweise in Kombination mit Saturn, in 15 europäischen Ländern. Auch im Online-Shop von Media Markt gibt es viele Küchengeräte. Webseite: www.mediamarkt.de

Der erst unter dem Namen Saturn-Hansa seit 1961 firmierende Elektrohandel hat seinen Sitz in Köln. In vier europäischen Ländern gibt es etwa 190 Märkte. Elektrogroß- und Kleingeräte und Unterhaltungselektronik wird in den Filialen und online verkauft. Einprägsame Slogans und prominente Werbepartner sorgen für Präsenz- Zur Webseite: www.saturn.de

Zur großen Angebotspalette des Einzelhandels zählt in der Regel auch ein Bereich an Elektroartikeln. Sowohl kleinere Elektrofachgeschäfte als auch große Kaufhäuser bieten die Geräte an.

Für 2, 3, 4, 5 oder 6 Eier – Welche Größe passt zu mir?

Die Mehrheit der elektrischen Eierkocher bietet ein gleichzeitiges Garen von ein bis sechs oder sieben Eiern. Selbst der kleine Singlehaushalt kann in einem solchen Gerät die kleinste benötigte Menge problemlos zubereiten.

Es ist eine Frage des Aufbewahrungsplatzes, ob in einer kleinen Küche, einem Campingwagen, einem Appartment oder dergleichen nicht nur ein Eierkocher für ein bis drei Eier ausreicht.

3er Eierkocher Test

Eierkocher für 3 Eier

Worauf sollte bei einem Eierkocher Test geachtet werden?

Die nachfolgenden Kriterien sollten unserer Meinung nach einen wichtigen Stellenwert in der Beurteilung bei einem Eierkocher Test einnehmen.

Verarbeitungsqualität
Die Verarbeitungsqualität sollte beim Eierkocher Test eine wichtige Rolle spielen. BPA-freier Kunststoff, Edelstahl am Gehäuse und/oder antihaftbeschichtete Kochschalen sorgen für eine zuverlässige Langlebigkeit.
Sicherheit
Ein Trockengehschutz, ein Signalton am Kochzeitende, temperaturabweisende Griffstücke und gut sichtbare Dampfaustrittslöcher erleichtern den problemlosen Umgang.
Leistung
Die einzufüllende Wassermenge variiert mit der Stückzahl und dem Härtegrad der zu kochenden Eier. Sie hat keinen großen Einfluss auf die Kochzeit. Der Stromverbrauch der meisten Geräte liegt bei durchschnittlich 400 Watt, so dass bei der Kürze der Kochzeit keine großen Unterschiede im Energieverbrauch entstehen.
Bedienfreundlichkeit
Auch die Benutzerfreundlichkeit darf in einem Eierkocher Test nicht unbeachtet bleiben. Wenige Schritte führen zum gekochten Ei. Es gilt eine bestimmte Menge an Wasser in den Eierkocher einzufüllen. Hierfür ist entweder ein Messbecher mit entsprechender Skalierung vorhanden oder die Einstellung geschieht über ein Wahlrad.

Die gewünschte Stückzahl der Eier wird in einen Träger gesetzt. Dieser kommt auf die Kochschale und wird mit einem Deckel verschlossen. Ist jetzt noch das Gerät eingeschaltet, sind die Eier in gewünschter Härte bald gekocht. Alle lösbaren Teile des Eierkochers sollten spülmaschinengeeignet sein.

Kochschale und Aussenhäuse benötigen dann nur von Zeit zu Zeit eine Reinigung mit einem feuchten Tuch. Am Messbecher zeigt die Skala die Wassermenge an, die für den Härtegrad und die Stückzahl der Eier gebraucht wird. Drei mögliche Härtegrade (weich, mittel, hart) sind durch Eiersymbole gekennzeichnet: Ei durchsichtig = weich, Ei halb durchsichtig und halb schwarz = mittel, Ei vollständig schwarz = hart.

Eierkocher Test der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat in ihrer Ausgabe 4/2012 einen ausführlichen Test für Eierkocher unter dem Titel „Hymne aufs Ei“ zum Nachlesen. Wir haben den Testbericht in unserer Tabelle ganz oben verlinkt: Tabelle

Eierkocher Test des Schweizer SRF

Das Magazin Kassensturz des SRF aus der Schweiz bietet im März 2016 einen Test für Eierkocher veröffentlicht. Die Testberichte des SRF sind für Ihre Genauigkeit bekannt und dienen daher vielen Leuten als Leitfaden und Kaufhilfe. Auch diesen Testbericht haben wir in unserer Tabelle verlinkt: Tabelle

Wie funktioniert ein Eierkocher?

Der Eierkocher besteht aus drei Elementen: Dem Gehäuse mit elektrischer Heizplatte, dem Eiereinsatz und dem Deckel. Das für die gewünschte Härte und Stückzahl der Eier abgemessene Wasser wird in der Kochschale durch das Heizelement erhitzt und in Dampf umgewandelt.

Durch das Austrittsloch im Deckel kann langsam der erzeugte Dampf entweichen. Ist das Wasser verdampft, sind die Eier fertig und ein Signal ertönt. Je mehr Eier gekocht werden, um so weniger Wasser wird eingefüllt. Die Eier liegen nicht in heißem Wasser, sondern werden von Dampf umhüllt.

Eine Smartphone App, die helfen kann

Eine Eierkocher-App dient dazu die Kochdauer in kochendem Wasser zu stoppen. Dank diversen Einstellmöglichkeiten wie z.B. der Temperatur des Eis bei beginn des Kochvorgangs kann sehr genau bestimmt werden wie die Konstistenz des Ei am Ende ist.

Hier eine App für Android Geräte: Link

Und hier eine App für IOS: Link

Hühnereier – Welche Größen gibt es?

Es gibt verschiedene Größen. Die Normgrößen S, M, L und XL sind klar definiert. In der nachfolgenden Tabelle sehen Sie sowohl Gewicht als auch Größe in mm.

Eiergröße Norm Gewicht in Gramm Größe in mm
XL / sehr groß über 73 g ca. 45,7 – 49 mm
L / groß 63 – 73 g ca. 43,5 – 45,7 mm
M / mittel 53 – 63 g ca. 41,1 – 43,5 mm
S / klein unter 53 g ca. 41 mm

Hühnereier Größen

Bodenhaltung, Freilandhaltung usw. – Wo ist der Unterschied?

Vier Arten der Legehennenhaltung und ihre Bezeichnungen:

  • Ökologische Erzeugung / Hier gibt es nach der EG Öko-Verordnung die Pflicht, dass pro Stall nicht mehr als 3.000 Hennen gehalten werden. Pro Quadratmeter dürfen sechs Hennen vorhanden sein. Diese erhalten 18 cm Sitzstange pro Tier. Auslauf ins Freigelände ist Vorschrift. Pro Henne gibt es vier Quadratmeter Auslauf. Auf einem Hektar landwirtschaftler Nutzfläche dürfen nicht mehr als 230 Hennen gehalten werden. Die Fütterung geschieht ausschließlich ökologisch, möglichst mit betriebseigenem Futter. Krankheiten sollen naturheilkundlich oder homöopatisch behandelt werden.
  • Freilandhaltung / Zusätzlich zu einem Stall mit freier Bewegung gibt es einen freien Auslauf mit vier Quadratmetern pro Henne. Die Auslauffläche soll möglichst bewachsen sein, wie etwa eine Weide, ein Obstgarten oder ein Wald. Im Radius von 350 m braucht der Auslauf Unterstände und zusätzliche Tränken. Hinsichtlich der Tiergesundheit muss das Personal besonders geschult sein.
  • Bodenhaltung / Hier gibt es einen geschlossenen Stall mit freier Bewegung. Der Stall kann bis zu vier Ebenen mit Sitzstangen und Laufflächen aufweisen. Ein Quadratmeter Fläche ist maximal für neun Hennen ausgelegt. Gibt es mehrere Ebenen, können höchstens 18 Hennen pro Quadratmeter gehalten werden. Insgesamt sind maximal 6.000 Hennen in einem Stall unterzubringen. Futter und Wasser werden automatisch zugeführt. Nester für die Eiablage und Sitzstangen zum Ruhen sind vorgeschrieben. An zwei Dritteln des Tages muss Zugang zu einem eingestreuten Bereich gewährleistet werden. Der Boden besteht aus Kunststoff-Gitterrosten, durch die der Kot abgehen kann.
  • Kleingruppenhaltung / Hier verfügt die neueste Forschung, dass Hennen unter einem Gewicht von zwei Kilogramm 800 cm² Platz benötigen und Hennen über zwei Kilogramm 900 cm². Eine Gruppe besteht aus 20 bis 60 Hennen. Der Stall hat eine Aufteilung in Einstreufläche, Nest und Sitzstange. Scharren und Picken muss frei ermöglicht werden. Diese Art der Haltung entspricht am ehesten der natürlichen Lebensweise der Hennen.

Wie können hartgekochte Eier serviert werden?

Als klassisches Frühstücksei gehören sie in einen Eierbecher. Geöffnet werden sie entweder durch ein beherztes Abtrennen der Kappe mit dem Messer oder durch anklopfen der Schale mit einem Löffel und nachfolgendem abpellen. Auch ein Bett aus groben Salzkörnern ist ein guter Halt für ein hartgekochtes Ei.

Sind sie bereits aus der Schale heraus, gibt es dazu aromatische Saucen mit Kräutern, Senf oder Meerrettich. In Spalten zerteilt ergänzen sie jeden grünen Salat. Halbiert lassen sie sich mit Mayonnaisen und anderen cremigen Massen füllen.

hartgekochte Eier

Hartgekochte Eier sind nicht nur zu Ostern ein Genuss

Nützliches Zubehör

Nachfolgend ein paar nützliche Zubehöre welche den Genuss des Frühstückeis noch weiter perfektionieren können.

Messbecher & AnpiekserEntkalkerEinsatz zum pochierenEierbecher

Der Messbecher zum Bestimmen der Wassermenge für den Härtegrad und die Stückzahl der Eier. Dieser weist meistens auf der Unterseite einen Dorn zum Anpieksen der Eier auf, was das Aufplatzen während des Kochens verhindert. Beides ist oft als Zubehör im Lieferumfang mit dabei.

Die Schalen der Eier selbst und das benutzte Wasser geben immer etwas Kalk an das Gerät ab. Für den appetitlicheren Anblick und eine längere Lebensdauer des Eierkochers kann ein Entkalker eingesetzt werden. Dieser ist im Handel erhältlich und kann ebenfalls für die Kaffeemaschine benutzt werden. Bei nicht zu starker Verkalkung hilft von Zeit zu Zeit auch Essig oder Zitronensaft.

Über der Kochschale ist der Eiereinsatz mit Platz für 1 – 7 Eier. Verschiedene Modelle haben zusätzlich 2 bis 3 kleine Kunststoffschalen zum auswechseln, in denen Eier pochiert (gedämpft) werden.

Die Auswahl bei Eierbechern ist beinahe unendlich. Kunststoffe, Edelstahl, Porzellan oder Holz werden passend zum Frühstückstisch gewählt. Vorrichtungen für eine kleine Menge Gewürz, den Eierlöffel oder abgeschlagene Schale verändern die klassische Becherform. Eine Abdeckung mit Isolierung des gekochten Eies hält dieses ausserhalb des Eierkochers länger in gewünschter Temperatur.

Welche Arten von Eierkochern gibt es?

Wir unterscheiden im Ganzen 3 verschiedene Arten:

  1. Als externes Gerät mit eigenem Stromanschluss gibt es den Eierkocher mit Platz für ein bis drei, ein bis sechs oder ein bis sieben Eier.
  2. In der Mikrowelle werden Eier einzeln (berührungslos) gekocht. Hier gibt es kleine 2-teilige Einzelbehälter, die ein Aussengehäuse aus Kunststoff mit einem Innengehäuse aus Aluminium haben. Im unteren Teil wird Wasser eingefüllt und das Ei eingesetzt. Beide Hälften werden jetzt gut miteinander verschraubt und mit entsprechender Wattleistung und Zeit das Ei gekocht.
  3. Zur Erleichterung beim Eierkochen in einem Topf mit Wasser können aber auch Einzelgefäße aus hitzebeständigem Kunststoff über den Topfrand bis in das Wasser gehängt werden. Sie sind multifunktional, da das Ei so gekocht, abgeschreckt und serviert werden kann.

Warum wird im Eierkocher nur wenig Wasser benötigt?

Das Ei muss während des Kochens vollständig von feuchter Hitze umschlossen werden. Dies geschieht in einem Topf voller Wasser oder im Eierkocher, der Wasserdampf produziert.

Die kleine eingefüllte Wassermenge wird in Wasserdampf umgewandelt, steigt an den Eiern empor und zirkuliert so lange im verschlossenen Behälter mit Deckel umher, bis sämtliche Flüssigkeit verdampft wurde, was über das Deckelloch geschieht. Ist das Wasser verschwunden, ist der gewünschte Härtegrad erreicht.

Hartgekochtes Ei, Rührei, Spiegelei und Omelette

Geht es um die Zubereitungsform entscheidet letzten Endes der persönliche Geschmack. Die 4 beliebteste Arten ein Ei zu servieren sind.

  1. Hartgekochtes Ei: Das hartgekochte Ei entsteht in der eigenen Schale ohne weitere Zutaten.
  2. Rührei: Ein Rührei wird roh aus der Schale getrennt. Mit einer Gabel werden Eiweiß und Eigelb
    verquirlt. Diese Masse kann nach Geschmack gewürzt und dann in einer Pfanne mit
    leichten rührenden Bewegungen eines Löffels oder Pfannenwenders gegart, nicht
    gebraten, werden.
  3. Spiegelei: Spiegeleier werden roh direkt aus der Schale in einer erhitzten Pfanne gebraten. Am
    Pfannenrand wird die Eischale vorsichtig in der Mitte aufgeschlagen. Eigelb und
    Eiweiß rutschen heraus und bilden auf dem erhitzten Pfannenboden sofort eine flache
    und zusammenhängende Scheibe. Je nach Geschmack wird mit Salz und/oder Pfeffer
    gewürzt. Wer keine „feuchten“ Rückstände am Spiegelei möchte, wendet dieses, sobald
    das Eiweiß vollkommen gestockt hat.
  4. Omlette: Ein Omelette besteht aus Eiern, Salz, Wasser oder Milch. Diese Bestandteile werden mit
    dem Schneebesen gut verquirlt. In einer Pfanne mit geschmolzenem Fett stockt die Masse
    bei kleiner Hitze in acht bis 10 Minuten zu einem klassischen Omelette, welches nach
    Wunsch noch gewendet, gewürzt und mit zahllosen Zutaten aufgewertet werden kann.
Die besten Eierkocher: Tests, Empfehlungen & Tipps 2018
5 (100%) 23 votes