Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Fleisch aufwärmen

Fleisch aufwärmen gehört in traditionellen Haushalten mit regelmäßig selbst gekochtem, frischem Essen zur täglichen Anwendung. Große Stücke Braten können einmal zubereitet für einen kleineren Haushalt gut 2 bis 3 Tage schmackhafte Gerichte ergeben. Dasselbe gilt auch für gegrilltes Fleisch oder gekochtes Fleisch.

Fleisch aufwaermen


Fleisch aufwärmen in der Mikrowelle

Fleisch kann einfach und rasch in der Mikrowelle aufgewärmt werden, wenn es durchgegart war und im Kühlschrank aufbewahrt wurde. Fleisch aufwärmen in der Mikrowelle funktioniert perfekt, wenn es sich um eine oder maximal zwei Portionen auf einmal handelt. Wir erklären wie:

  1. Die gewünschte Menge Fleisch in Scheiben geschnitten auf einen Teller legen.
  2. Eventuell mit etwas Soße überziehen, beispielsweise wenn es sich um einen Braten handelt. Dann aber nicht vergessen einen Deckel locker darüber zu legen.
  3. Die Mikrowelle auf 600 Watt einstellen und 1 maximal 2 Minuten.
  4. Die Temperatur kontrollieren und gegebenenfalls noch etwas Zeit zugeben, dann aber nur mehr auf 360 Watt und höchstens Schritten von 1 Minute.
  5. Handelt es sich beim Fleisch aufwärmen, um ein paniertes Schnitzel, dann von Beginn an nur mit 360 Watt arbeiten und etwa 4 Minuten Zeit einstellen. Auf eine Abdeckung kann dann verzichtet werden.
  6. Wird das Fleisch mit Beilagen gemeinsam aufgewärmt, dann ebenfalls mit 600 Watt und 2 Minuten beginnen. In 30 Sekunden Schritten Zeit zugeben, wenn notwendig.

Hinweise zum Fleisch aufwärmen in der Mikrowelle

Wichtig beim Fleisch aufwärmen in der Mikrowelle ist die ursprüngliche Zubereitungsart, damit die beste Einstellung gewählt werden kann.

Gulasch beispielsweise muss abgedeckt werden und braucht bei 600 Watt etwa 4 bis 5 Minuten. Es kann gerne in der Hälfte der Zeit einmal aufgerührt werden.

Aufwärmen auf dem Herd in Topf/Pfanne

Perfekt für Fleisch aufwärmen ist natürlich die Pfanne. Bei mittlerer Temperatur und wahlweise etwas Fett oder Soße in der Pfanne dauert dies nur rund 10 Minuten.

Zudem hat man die Möglichkeit jederzeit zu unterbrechen, umzurühren oder das Fleisch zu wenden. Auch Bratenreste bewähren sich mit dieser Methode, soweit der Braten dafür in Scheiben geschnitten wird und in der Soße schwimmend aufgewärmt wird.

Fleisch aufwärmen im Backofen

Im Backofen Fleisch aufwärmen ist angeraten für Braten, welche im Ganzen aufgewärmt werden sollen oder auch größere Mengen von paniertem Schnitzel, um hier nur ein Beispiel zu nennen. Den Backofen dafür maximal auf 100 Grad Ober- und Unterhitze vorwärmen, damit der Braten nicht austrocknen kann.

Etwas Zeit mitbringen ist bei Niedrigtemperaturverfahren immer notwendig. Gerne kann ein Braten zwischendurch mit Soße überzogen werden. Schnitzel sollten zudem beim Aufwärmen im Backofen ihren Crunch der Panade behalten.

Sous vide Fleisch aufwärmen, geht das?

Sous vide ist eine beliebte Methode schonend aufzuwärmen, wenn man einfach an heißes Wasser kommt. Dafür ist kein Sous vide Kocher oder ein Thermometer notwendig.

Es reicht die Portion Fleisch in einen gut verschließbaren Beutel zu füllen und Wasser im Wasserkocher aufzuheizen. Das Wasser sollte nicht sprudelnd kochend über das Fleisch zum Aufwärmen gegossen werden. Rund 70 bis 80 Grad Wassertemperatur reichen. Das Fleisch im Beutel, dann etwa 10 Minuten darin ziehen lassen.

Fleisch aufwärmen auf dem Grill

Vor allem Grillgut kann man auch wieder auf dem Grill aufwärmen. Ist der Grill vorgeheizt, das Fleisch indirekt in die Hitze legen, also nicht direkt über der Glut. Man kann sich hier an den Temperaturen für den Backofen orientieren. Das Fleisch jedenfalls ein oder zweimal wenden.

Zudem kann man das Fleisch auch in Folie verpackt in den Grill legen und so verhindern, dass es zu trocken wird.

Fleisch aufwaermen auf dem Grill

Kann man in der Heißluftfritteuse Fleisch aufwärmen?

Hähnchenteile, Spareribs oder auch paniertes Fleisch kann auch in der Heißluftfritteuse aufgewärmt werden. In der Anleitung oder Programmierung der Fritteuse finden sich entsprechend voreingestellte Programme.


Relevante Beiträge:

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z