Die 10 besten Ochsenbäckchen Beilagen: Was dazu essen?

Ochsenbäckchen werden als Spezialität und Besonderheit gerne an Feiertagen serviert. Was Sie dazu essen können, finden Sie nun in den 10 besten Ochsenbäckchen Beilagen.

Ochsenbacken Beilagen

Ochsenbäckchen Beilagen: Unsere 10 Empfehlungen

Unsere 10 Empfehlungen zu Ochsenbäckchen Beilagen setzen sich zusammen aus Klassikern und neuen Interpretationen aus den Aromen der Welt:

  1. Eine logische Beilage zu Ochsenbäckchen ist mehr von dem Wurzelgemüse, welches schon in der Soße mit geschmort wird.
  2. Gerade im Herbst bietet sich als Ochsenbäckchen Beilage Kürbis an. Sie können ihn als Ofenkürbis wie Pommes zubereiten, ein Püree daraus mixen oder ihn in einem Nussbrot mitgemischt servieren.
  3. Beliebt sind natürlich als Beilage zu Ochsenbäckchen auch Kartoffeln. Nehmen Sie das Kartoffelrezept Ihrer Wahl, versuchen Sie jedenfalls auch Rosmarinkartoffeln oder Bratkartoffeln mit Zwiebeln.
  4. Als Low Carb Alternative stehen Ihnen Blumenkohl, Brokkoli oder Zucchini gerne zur Verfügung.
  5. Italienisch angehauchte Beilagen zu Ochsenbäckchen ist neben Risotto vor allem Polenta. Gleich ob cremiger Polentabrei oder gebratene Polenta-Thymian-Schnitten, sie komplettieren perfekt.
  6. Asiatische Aromen zaubern sie zu Ihrem Schmorgericht, wenn Sie neben Curry und Sojasauce auch zu Eiernudeln oder Konjak Nudeln greifen.
  7. Knödel sind ein deutscher Klassiker als Beilage zu Ochsenbäckchen. Kartoffelknödel oder Semmelknödel können die Sauce wunderbar aufnehmen.
  8. Ebenfalls Low Carb und immer gerne gesehen sind Kohlgemüse zu Ochsenbäckchen. Vom sautierten Wirsing über Rotkohl mit Apfel-Zimt-Aromen bis hin zu kurz gebratenem Weißkohl mit Zwiebel und Speck reicht die Auswahl.
  9. Beilage zu Ochsenbäckchen kann auch Salat sein. Versuchen Sie einmal karamellisierte Salatherzen von Romana, Chicorée und Radicchio abgelöscht mit Orangensaft und bestreut mit gerösteten Nüssen und Samen, wie Walnüsse, Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne.
  10. Immer gut die Sauce der Ochsenbäckchen aufzusaugen ist Brot oder Pasta. Neben Spätzle bieten sich Gnocchi an und als Brot stehen neben Ciabatta auch Maisbrot oder Sauerteigbrot zur Verfügung.

Gemüse als Beilage ist besonders beliebt

Klassisch ist Wurzelgemüse die Beilage zu geschmorten Ochsenbäckchen. Meist dieselben Gemüsesorten, welche schon die Soße geschmacklich bereichern. Low Carb Variante wäre jedenfalls neben Rotkohl auch Blumenkohl oder Brokkoli, welche wie Kartoffeln verarbeitet werden können.

Mögliche Beilagen: Kartoffeln, Spätzle & Knödel

Kartoffeln: Kartoffelstampf oder auch Rosmarinkartoffeln eignen sich sehr gut, um die Soße von geschmorten Ochsenbäckchen aufzunehmen.

Spätzle: Der deutsche Pasta-Klassiker kann während des Schmorvorganges gut selbst hergestellt werden und nimmt die Soße gerne auf.

Knödel: Testen Sie sich durch die zahlreichen Varianten von Semmel- und Serviettenknödel. Verfeinern Sie mit Nüssen, Samen oder Speck und Kräutern sowie Wurzelgemüse für eine einmalige Beilage.

Ochsenbaeckchen Beilagen

Welche Soße zu Ochsenbäckchen?

Werden die Ochsenbäckchen geschmort, wie es meist der Fall ist, dann ergibt sich die Soße von selbst. Das Aroma können Sie über die Gewürze und mit geschmorten Gemüsesorten selbst bestimmen.

Was trinkt man zu Ochsenbäckchen?

Ochsenbäckchen sind nahezu immer geschmort. Gewürze und Gemüse mit dem Fleisch in einer Soße verlangen also kräftige Begleiter als Getränk. Sie können hier breit wählen aus Assam oder Oolong Tee für alkoholfreie Stunden oder vollmundige, gerne im Eichenholz ausgebaute, Rotweinsorten.

Was passt als Vorspeise zu Ochsenbäckchen?

Winterliche Vorspeise zu Ochsenbäckchen ist sicherlich eine Gemüse-Creme- oder Püree-Suppe mit Croutons sowohl aus geröstetem Brot oder Speck. Im Sommer eignen sich Salate aus eher bitteren Sorten, diese können Sie gerne auch gebacken oder karamellisiert und mit Käse überzogen servieren.

3.5/5 - (2 votes)
Alexander Wittmann
Obst mit Z als Anfangsbuchstabe
Obst mit Z als Anfangsbuchstabe
Gewuerz mit Q am Anfang
Gewürz mit Q am Anfang
Pfannkuchen Beilagen
Die 10 besten Pfannkuchen Beilagen: Was dazu essen?
Flammkuchen Belag Schmand oder Creme Fraiche
Flammkuchen Belag Schmand oder Creme Fraiche?
No Preview
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit T
Gemüse mit T am Anfang
Gemuese mit U am Anfang
Gemüse mit U am Anfang
Gemuese mit O am Anfang
Gemüse mit O am Anfang
Gemuese mit V am Anfang
Gemüse mit V am Anfang