Die 10 besten Rinderbäckchen Beilagen: Was dazu essen?

Die 10 besten Rinderbäckchen Beilagen, damit die Spezialität durch mehr Kreativität und Abwechslung glänzen kann!

Rinderbaeckchen Beilagen

Rinderbäckchen Beilagen: Unsere 10 Empfehlungen

Unsere 10 Empfehlungen tragen dem traditionellen Schmorgericht Rechnung und helfen es zu neuem Glanz zu führen:

  1. Ein klassische Beilage zu Rinderbäckchen ist die Kartoffel. Vom Kartoffelpürée über den Kartoffelbrei hin zu Kartoffelstampf ist alles erlaubt. Kartoffelgratin oder Rosmarinkartoffeln nicht zu vergessen.
  2. Diese Rinderbäckchen Beilagen können auch Low Carb gestaltet werden. Verarbeite anstelle Kartoffeln einfach Knollensellerie, Topinambur, Blumenkohl, Kohlrabi, Pastinaken oder Kürbis.
  3. Vielfach findet sich Rotkohl als Beilage zu Rinderbäckchen. Verfeinert mit Gewürzen oder eingelegtem Obst, Orangen und Portwein.
  4. Specklinsen sind eine weitere traditionelle Beilage zu Rinderbäckchen. Der Speck kann gut weggelassen werden oder durch Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze sowie Tofu ersetzt werden.
  5. Rinderbäckchen als Schmorgericht in eigener Soße geht immer gut mit Klößen. Kartoffelklöße, Halb und Halb Klöße, reine Semmelknödel, Serviettenknödel auch Grießknödel eignen sich für den Saft.
  6. Für Kinder kann Pasta zu Rinderbäckchen serviert werden. Ob feine Gnocchi, Farfalle, Tagliatelle, Hörnchen oder deutsche Spätzle.
  7. Ein Highlight unter den Rinderbäckchen Beilagen bildet Ofengemüse. Kohlrabi, Rüben, Zucchini auch Paprika und Selleriestangen in handliche Sticks schneiden und mit Öl und Gewürzen überbacken.
  8. Rinderbäckcken Beilagen der herbstlichen Art beinhalten Pilze. Vom Pilzragout, über mitgeschmorte Champignons bis hin zum Pfifferling Gröstl.
  9. Aus Italien kommt die Polenta. Zu Rinderbäckchen passt sie als doppelt frittierte Sticks, Schnitte oder einfach Polentabrei.
  10. Eine aromatische Ergänzung zu Rinderbäckchen sind karamellisiert Bittersalate, wie halbierter Radicchio oder Chicorée.

Wie viel Rinderbäckchen pro Person?

Meist werden Rinderbäckchen vom Ochsen angeboten und hier kannst du pro Ochsenbacke eine Portion für zwei Personen berechnen. Bei Kalbsbäckchen sind eher pro Person ein Bäckchen angesagt.

Für ein Hauptgericht wird generell mit 200 g Fleisch kalkuliert. Im Zuge eines Menüs kann dies gerne auch auf 150 g reduziert werden, pro Person. Die Menge und Auswahl an Beilagen spielt ebenso eine Rolle in deiner Berechnung.

Rinderbaeckchen pro Person

Was ist der Unterschied zwischen Ochsen und Rinderbäckchen?

Der Ochse ist das kastrierte, männliche Rind. Da Milchkühe, um überhaupt pausenlos Milch geben zu können, regelmäßig besamt werden, gehen viele männliche Kälber in die Fleischproduktion als Ochsen. Zwischen Ochsen- und Rinderbäckchen gibt es kaum einen Unterschied. Dieser besteht nur zu Kalbsbäckchen, welche kleiner und zarter in der Fleischqualität sind.

Wie schwer sind Rinderbäckchen?

Kalbsbäckchen werden mit rund 300 g Gewicht angegeben. Rinder- und Ochsenbäckchen können gut 700 g wiegen. Da durch das Zuputzen, auch Parieren genannt, mit Verlusten zu rechnen ist, kommst du pro Kalbsbäckchen auf die Portion pro Person und kannst Rinderbäckchen halbieren.

Was kostet ein Kilo Rinderbäckchen?

Die Preise für Rinderbäckchen können stark variieren. Einerseits sind die Zucht- und Haltebedingungen dafür verantwortlich und andererseits auch die Region und die Nachfrage. Rechne jedenfalls mit rund 25 € pro Kilogramm Rinderbäckchen bei herkömmlicher Masthaltung. Freilandfleisch ist immer mindestens ein Drittel teurer!

Welchen Wein zu Rinderbäckchen?

Rinderbäckchen als Schmorklassiker freuen sich immer über Rotwein als Begleitung. Am besten gibst du auch ein wenig davon in die Schmorsoße oder marinierst die Bäckchen schon darin. Je nach Aromen in der Soße und Wahl deiner Beilagen kannst du zwischen klassischen Sorten wie Blaufränkisch oder Cabernet Sauvignon bis hin zu Cuvées wie Chianti und Rioja wählen.

Alexander Wittmann
Blaetterteig backen
Blätterteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Salzteig backen
Salzteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Buttergemuese Testsieger
Buttergemüse Rezept: Schnell selbermachen
Feldsalat Rezept
Feldsalat Rezept: Richtig zubereiten mit Dressing
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel