Die 10 besten Beilagen zu Reis: Was dazu essen?

Wir verraten die 10 besten Beilagen zu Reis. Die kleinen, meist weißen Körner, erfreuen sich auch in unseren Breiten größter Beliebtheit bei Groß und Klein.

Beilagen zu Reis

Reis Beilagen: Unsere 10 Empfehlungen

Unsere 10 Empfehlungen zu Reis Beilagen reichen von pikant und sauer bis hin zu cremig und süß!

  1. In Anlehnung an Risotto kannst du deinen gekochten Reis mit frisch geriebenem Käse toppen und sofort mit zusätzlich frisch gehackten Kräutern genießen.
  2. Reis Beilagen sind vor allem auch verschiedenste Gemüsesorten. Einfach die letzten 10 Minuten der Kochzeit tiefgefrorene Erbsen oder auch Spinat sowie gehackten Grünkohl dazugeben.
  3. Eine cremige Reis Beilage ist Püree. Farblich kontrastiert vor allem die orange Süßkartoffel, lila Kartoffeln, Rote Beete oder Karotten sowie in grün Broccolipüree.
  4. Gemischter gekochter Reis freut sich auch über eine geröstete Speck-Zwiebel-Mischung als Topping.
  5. Reis als Alternative zu Nudeln spielt die Hauptrolle, wenn er mit Bolognese Sauce oder Carbonara Sauce für die Kinder serviert wird.
  6. Reis kann während dem Kochen auch wunderbar gefärbt werden und sich in roten Reis durch Paprikapulver oder gelben Reis durch Curry verwandeln. Dazu passen angebratene Gemüsesorten aus der Pfanne
  7. Eine gesunde und erfrischende Beilage zu Reis ist jedenfalls Salat. Ob knackige Blattsalate, Tomatensalat oder Knoblauch-Gurkensalat, wähle deine Lieblingssorte.
  8. Reis gekocht mit einer Prise Zucker, Muskatnuss und Zimt freut sich über eine Beilage aus Obstsalat. Gerade im Sommer bietet sich ein Beerensalat aus Erdbeeren, roten und schwarzen Johannisbeeren sowie Himbeeren an.
  9. Süßen Reis als Hauptgericht kannst du kreativ auch in ausgehöhlten Melonen oder Ananas servieren. Der warme Reis bringt den Fruchtsaft zum Austreten und süßt den Reis auf leichte Weise. Toppe mit dem ausgehöhlten Fruchtfleisch.
  10. Reis gekonnt pikant getoppt, wird mit einem frischen Chutney im Herbst aus karamellisierten Zwiebeln, Ingwer und Pflaumen.

Wie bereitet man Reis am besten zu?

Die schonendste Zubereitungsart für Reis ist die Quellmethode. Bringe also etwa 200 g Reis mit 300 ml Wasser zum Kochen und füge eine Prise Salz hinzu. Wenn das Wasser blubbernd kocht, dann schalte auf eine mittlere Temperatur zurück und warte bis das Wasser vom Reis aufgenommen ist. Für ein Plus an Geschmack kann anstelle von Wasser auch Brühe verwendet werden.

Ist Reis gesund?

Reis gilt als eine der gesündesten, weil glutenfreien Getreidesorten. Zudem enthält Reis gut ein Drittel weniger Kalorien als Nudeln. Neben verschiedenen Vitaminen der Gruppe B sind vor allem seine Mineralstoffe, wie Eisen und Magnesium, wertvoll für die Ernährung.

Passen die Beilagen Empfehlungen zu allen Reissorten?

Vor allem Suppen oder Saucen passen perfekt zu verschiedenen Reissorten. Jasmin, Basmati und Naturreis sind die meistverkauften Sorten. Mehr und mehr erobern aber auch Wildreis, schwarzer und roter Reis sowie Risotto Reis die deutschen Supermarktregale. Risotto gilt ohnehin als Hauptgericht und bietet viele kreative Rezeptideen, welche in Kombination auch mit anderen Reissorten zur Abwechslung funktionieren.

Gibt es Alternativen zu Reis?

Abgesehen davon, dass neben dem bekannten weißen Reis, Fans des kleinen Korns unbedingt auch andere Reissorten versuchen sollten, kann Reis auch aus der Konjak Wurzel hergestellt werden oder Broccoli und Blumenkorn auf Reiskorngröße gehackt werden. Dann spricht man von Reisalternativen vor allem in der Low Carb Küche.

Alternativen zu Reis

Wie lange ist gekochter Reis haltbar?

Der große Vorteil von Reis ist sicherlich, dass man ihn in rauen Mengen vorkochen kann. Gekochter Reis kann also gut bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Achte darauf, dass er bereits ausgekühlt und auch trocken ist. So kann gekochter Reis portionsweise und luftdicht verpackt auch tiefgefroren werden.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Blaetterteig backen
Blätterteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Salzteig backen
Salzteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Buttergemuese Testsieger
Buttergemüse Rezept: Schnell selbermachen
Feldsalat Rezept
Feldsalat Rezept: Richtig zubereiten mit Dressing
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel