Essen für den Kindergarten vorbereiten – 10 Ideen

Es kommt zwar auf den Kindergarten an, ob und welches Essen die Kleinen mitnehmen können oder sollen, aber einige Tipps und Rezepte haben wir zusammengestellt aus welchen gewählt werden kann, wenn man noch unsicher ist oder seinen Kindern in jedem Fall eine Jause mitgeben möchte! Wir haben 10 Ideen gesammelt, was sich besonders gut als Essen für den Kindergarten vorbereiten lässt.

Essen fuer den Kindergarten vorbereiten

10 Rezepte und Gerichte – Essen für den Kindergarten vorbereiten

Kinder wissen im Kindergarten oft schon sehr genau, was sie essen wollen und was sie lieber vermeiden. Auch wenn der Kindergarten das Essen für die Kleinen inkludiert, kann es sinnvoll sein, eine Jause oder ein Ersatzgericht für sein Kind als Essen für den Kindergarten vorzubereiten.

  1. Frikadellen sind bei Kindern immer bleibt und können auch kalt gegessen werden. Entweder in einem Brötchen mit etwas Dip und Salat arrangiert oder einfach mit Gemüsesticks nach Saison in der Brotdose.
  2. Bratlinge mit und ohne Fleisch aus geraspeltem Gemüse, Körnern wie Hirse, Amarant, Bulgur oder Quinoa sind perfekt als schnelle Jause kalt oder aufgewärmt.
  3. Für Kinder, welche Eier lieben, sind Fritattas oder Eier-Muffins mit den Lieblingszutaten eine Möglichkeit Essen für den Kindergarten vorzubereiten. Speck, Kartoffeln, aufgeschnittene Würstchen und Gemüse, alles kann hier mitverarbeitet werden.
  4. Schinken-Käse-Croissants können frühmorgens aufgebacken werden und noch warm mit in den Kindergarten kommen. Blätterteig über Nacht im Kühlschrank antauen lassen, aufschneiden, belegen, formen und backen.
  5. Wraps sind auch bei den kleinen Essern beliebt. Mit kurz gebratenem Hühnchenfilet, Salat und Gemüseraspel gefüllt, decken die Fladenbrote auch den größeren Hunger ab.
  6. Sättigendes Fingerfood als Jause oder Mittagessen sind auch Nudel-Muffins. Gekochte Spaghetti zu Nestern drehen, in die Muffin Formen setzen, mit Schinken- und Käsewürfeln bestreuen und kurz überbacken.
  7. Waffeln süß oder pikant lassen sich gut in den Kindergarten mitnehmen. Gemüseraspel oder Beeren können direkt im Teig mitgebacken werden, so dass keine weiteren Zutaten zum Vorbereiten notwendig sind.  
  8. Für Kartoffelpuffer gilt dasselbe. Ein wenig Käse schon unter die Masse mischen oder gerne mit einem Löffel Apfelmus die Masse binden und schon passen die Kartoffelpuffer perfekt in die Brotdose. 
  9. Wenn es einmal süßigkeiten geben soll, dann sind Apfel-Karotten-Muffins aus Haferflocken die perfekte Wahl. Sie sind keine Zuckerbomben, schmecken aber fruchtig und geben lange Energie.
  10. Gemüse-Käse-Sticks, ähnlich wie man sie auch für Partys vorbereiten kann, begeistern Kinder im Kindergarten ebenso. Käse, Kirschtomaten, eventuell auch Mini-Würstchen, Gurkenscheiben oder ähnliches lassen sich im Handumdrehen als Essen für den Kindergarten vorbereiten.

Was essen Kinder am liebsten?

Auf der Hitliste der beliebtesten Kinderessen stehen neben Nudeln und Pommes vor allem Pizza, Pfannkuchen, Kartoffelbrei und -püree sowie Fischstäbchen, Würstchen und Hähnchenfleisch, gerne in Form von Hähnchenkeulen, Nuggets oder Flügerl.

Was essen Kinder in der Kita?

In vielen Kitas wird viel Wert darauf gelegt, den Kindern saisonales Gemüse nahezubringen. Cocktailtomaten mit Mini-Mozzarella-Bällchen auf Spießchen finden sich neben Gemüsesticks mit Joghurt-Kräuterdips ebenso wie Nüsse und Trockenfrüchte. Pfannkuchen oder Waffeln dürfen gemeinsam zubereitet werden.

Warum ist das Mittagessen im Kindergarten wichtig für die Kinder?

Essen dient nicht nur der Nahrungsaufnahme. Das gemeinsame Essen ist ein Wohlfühlerlebnis für Kinder ebenso wie für Erwachsene und fördert den Zusammenhalt der Gruppe. Zudem werden Kinder oft von anderen Kindern animiert, unbekannte Aromen oder Speisen zu probieren. 

Mittagessen im Kindergarten

Was gibt es in der Kinderkrippe zu essen?

Kinderkrippen wenden sich mehr und mehr einer eher vegetarischen, gesunden Ernährung für die Kinder an. Teilweise werden die Lieferanten penibel ausgesucht und die Krippe oder Kita macht auch Besuche oder Ausflüge auf den Bauernhöfen, von welchen sie Ihre Rohwaren beziehen. 

Welche Getränke für den Kindergarten vorbereiten?

Selbst gemachter Eistee oder selbst eingekochter, weniger gesüßter, Sirup sind gerne gesehen. Wasser ist wichtig den Kindern mitzugeben, vor allem wenn sie im Sommer viel draußen herumlaufen dürfen. 

 
5/5 - (2 votes)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
AEpfel verwerten
Äpfel verwerten: Richtige Resteverwertung
Kuchen essen bei Diabetes
Desserts für Diabetiker – 10 Rezept-Ideen
Party Nachtisch fuer viele Personen
Party Nachtisch für viele Personen – 10 Rezept-Ideen
Halloween Nachtisch für Kinder – 10 Rezept-Ideen
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Obst mit J als Anfangsbuchstabe
Obst mit J am Anfang
Obst mit H als Anfangsbuchstabe (1)
Obst mit H am Anfang
Obst mit F als Anfangsbuchstabe
Obst mit F am Anfang
Obst mit E als Anfangsbuchstabe
Obst mit E am Anfang – Früchte Liste