Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Kann man Wirsing roh essen?

Heute dreht sich alles ums Thema: Wirsing roh essen. Meist wird aus Wirsing eine cremige Beilage gekocht oder Hackfleisch und andere Füllungen damit umwickelt. Wer aber weiß, wie viele Vitamine der Wirsing sein Eigen nennt, landet früher oder später bei der Frage, kann man Wirsing roh essen? Wir haben uns neben seinen Inhaltsstoffen und Rezepten auch damit beschäftigt, ob man Wirsing unbedenklich roh genießen kann!

Zusammenfassung
Wirsing kann und sollte man roh essen. Ebenso wie Grünkohl wird der Wirsing als Powergemüse oder Superfood gehandelt!

Kann man Wirsing roh essen?

Man kann Wirsing sehr gut roh essen, wenn ein auf ein paar Details geachtet wird. Wirsing ist nicht nur als Powergemüse beliebt als Rohkost. Seine vielfältige Einsatzmöglichkeit begeistert die Fans des Wintergemüse.

Das sollte man beim Wirsing roh essen beachten: 

  • Der Wirsing wird am besten in seine einzelnen Blätter zerlegt und sein Strunk großzügig entfernt.
  • Wichtig ist, den Wirsing anschließend gut zu waschen, vor allem wenn er nicht aus biologischem, Pestizid freiem Anbau kommt.
  • Wer anfällig ist für Blähungen bei allen Kohlgemüsesorten und auch bei gekochtem Wirsing, sollte ganz vorsichtig damit beginnen, rohen Wirsing zu essen.
  • Die zarteren, innen liegenden Blätter sind weicher und damit auch leichter kaubar sowie bekömmlicher. Die Außenblätter dann gerne verkochen.

Wirsing roh essen


Gibt es ungenießbare oder giftige Pflanzenteile beim Wirsing?

Kein Teil der Wirsingpflanze enthält Giftstoffe oder ist ungenießbar. Der Strunk und die äußeren Blätter werden beim rohen Verzehr nur darum entfernt, weil sie härter zu kauen sind. Sie können aber natürlich in cremige Wirsing Zubereitungsarten wie gewohnt verwendet werden.

Rezepte mit rohem Wirsing?

Abgesehen davon, dass der Wirsing eine beliebte Zutat von Smoothies ist, um in den Genuss der vielen Vitamine zu kommen, kann er natürlich auch anderweitig roh verarbeitet werden:

  • Beliebt als Rohkost sind die eher gelben, inneren Blätter des Wirsing. Sie können als kleine Schiffchen auf Buffets dienen, welche gefüllt werden mit Schinken, Tartar von Fleisch oder Lachs, Frischkäse mit Kräutern oder ähnlichem.
  • Wirsing, fein geschnitten, mit Salz und Essig mariniert, bringt einen ganz eigenen Geschmack in den klassischen Krautsalat.  
  • Gepaart mit Ingwer kann der rohe Wirsing zu einer Kaltschale, einem Smoothie oder einem asiatisch anmutenden Coleslaw verarbeitet werden. Je nachdem, worauf man gerade Lust hat. Mit Curry gerne verfeinern.

Welche Nährstoffe liefert Wirsing?

Wirsing ist reich an Vitamin C, das ist bekannt. Daneben liefert er als Gemüse einen nennenswerten Teil Folsäure, wichtig für die gesunde Zellteilung. Vitamin B6 darf nicht unerwähnt bleiben und Mineralstoffe Kalium, Calcium sowie Magnesium für starke Nerven.

Rezepte mit rohem Wirsing

Fallen auch Chips aus Wirsing oder Grünkohl unter Rohkost?

Fans von Rohkost akzeptieren teilweise auch die schnell gebackenen Chips von Wirsing und Grünkohl. Sie werden ja einfach getrocknet und nicht anderweitig gekocht oder gravierend verändert. Gewürzt mit Curry, Chili oder frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer sind Chips aus Kohl eine perfekte Alternative zu industriell gefertigten Snacks.

Wie kann man Blähungen durch Wirsing entgegen wirken?

Traditionell werden blähende Gemüsesorten mit Kümmel, Fenchel, Majoran oder Anis serviert. Diese Gewürze sind für ihre beruhigende Wirkung auf Magen und Darm bekannt und können Blähungen durch die Senfglukoside in Kohlgewächsen verhindern oder mildern.

Wer sollte rohen Wirsing nicht essen?

Sehr langsam mit dem Verzehr von rohem Wirsing sollten Menschen beginnen, welche bereits Blähungen vom gekochten Wirsing erfahren.  Stillende Mütter, Schwangere und auch Babys sollten keine stark blähenden Nahrungsmittel zu sich nehmen.

Wie viel rohen Wirsing darf man täglich essen?

Nachdem wir geklärt haben, dass man prinzipiell Wirsing roh essen kann, geht es nun darum, wie viel man essen sollte. Je besser man den Wirsing roh oder auch gekocht verträgt, desto mehr davon darf man essen. Eine Handvoll Wirsing täglich kann Entzündungen im Körper hemmen und den Blutdruck senken.

Der hohe Anteil Vitamin C ist im Winter besonders wichtig, um unser Immunsystem zu stärken und die Konzentration von Hämoglobin im Blut zu erhöhen.


Relevante Beiträge:

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z